Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Angela Merkel: "Man braucht das Schweigen, um klug reden zu können"

Fotos: Franziska Krug Teaserfoto:Imago/Jens Schicke

Kommentare (7)

Kommentare (7)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Frau Merkel haneldt wie eine Frau. Erst denken, dann reden. Seltsam ist nur, dass sie sich ständig dafür rechtfertigen muss. Ein Mann würde losbollern, aber er würde sich niemal in der Form rechtfertigen müssen. Was isr los? Geht es diesem Land so schlecht? Alle die von Wallügen usw. reden, haben im nächsten Jahr die Gelegenheit, bei der Kommunalwahl selber zu kandidieren. Da können sie beweisen, wie einfach es ist, es allen Recht machen zu wollen. Politik braucht nicht nur Mut, Politik braucht auch Zeit! Uns so traurig es ist, Gerechtigkeit für alle und jeden wird und kann es nicht geben.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich schämte mich etwas fremd bei der Frage an die deutsche Kanzlerin, was einen Mann für sie attraktiv mache. Würden Sie das einen Kanzler fragen?? Und wen interessiert das bitte? Ich habe diese Frage als peinlich empfunden, nicht wegen ihrer Wirkung auf Frau Merkel (deren Fan ich weiß Gott nicht bin), sondern weil der Eindruck entstand, dass "die Frauen" in Gestalt der Brigitte-Chefredakteurin schlußendlich doch wieder nur an oberflächlichen Themen interessiert sind. Da gibt's doch wohl noch andere Fragen zu klären. Bitte etwas mehr Tiefgang!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Kann man das Interview auch irgendwo komplett sehen?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Finde es schon schmerzhaft, wenn sie in den Nachrichten spricht. Wir haben Wahljahr und sie verkauft sich beim Wähler. Weniger ist mehr. Vor allem von Frau Merkel. Nein Danke, möchte keine weiteren Wahllügen.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    ist etwa die Brigitte zum inoffiziellen Parteiorgan der CDU verkommen? Ich finde es peinlich und unprofessionell.
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Angela Merkel: "Man braucht das Schweigen, um klug reden zu können"

Die Bundeskanzlerin sprach mit BRIGITTE über Reden und Schweigen, die Herkunft der "Merkel-Raute", die moderne Frau und die Frage, worum sie Männer beneide. Sehen Sie weitere Höhepunkte des Gesprächs in unserem Video!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden