Mutter warnt: Erlaubt nie einem Fremden, euer Baby zu küssen!

Baby Brooke musste ins Krankenhaus, nachdem sie durch einen Kuss mit Lippen-Herpes infiziert wurde - nun warnt ihre Mama andere Eltern vor der Gefahr.

Diese Fotos sind für alle Eltern nur schwer zu ertragen: Ein winziges mit einem großen, knallrotem Ausschlag im Gesicht, erschöpft an einem Krankenhaus-Tropf hängend. Eine große Belastung für den kleinen Körper, die um ein Haar sogar einen tödlichen Ausgang gehabt hätte.

Und was war die Ursache? Jemand hatte dem Baby einen Kuss auf den Mund gegeben - und es so mit dem Herpes-Virus infiziert!

Claire Henderson, Mutter der kleinen Brooke auf den Fotos, möchte auf Facebook mit diesen drastischen Bildern warnen:

"Lasst nicht zu, dass euer Baby geküsst wird!

"Bitte teilt das hier mit jeder frischgebackenen Mama oder schwangeren Frau, die ihr kennt ...

LIPPENHERPES KANN TÖDLICH FÜR EIN BABY SEIN

Bevor es drei Monate alt ist, hat ein Baby keine Abwehrkräfte gegen das Herpes-Virus. Wenn ein Baby damit infiziert wird, kann es Schäden in Leber und Gehirn hervorrufen, und sogar zum Tod führen.

Ich weiß, das klingt nach Panikmache, aber wenn mir das eine Freundin nicht erzählt hätte, wäre mein Kind vermutlich schwer krank geworden. Ich erkannte schon früh die Symptome und brachte sie sofort in die Notaufnahme. Sie ist jetzt seit drei Tagen hier im Krankenhaus am Tropf und wir müssen noch zwei weitere Tage hierbleiben.

Sie hatte ECHT Glück, ihre Testergebnisse kamen alle negativ zurück.

Die Moral von der Geschichte ist:

Erlaube NIEMANDEM, dein Neugeborenes auf den Mund zu küssen, selbst, wenn sie nicht so aussehen, als ob sie Herpes hätten - 85 Prozent der Bevölkerung tragen das in sich. Und wenn jemand ein Herpesbläschen am Mund hat, bittet darum, dass die Person Abstand hält, bis der Ausschlag wieder weg ist.

Alle Leute, mit denen ich gesprochen habe, hatten noch nie von dieser Sache gehört, deshalb fand ich es wichtig, Brookes Geschichte zu teilen und mehr Aufmerksamkeit für das Problem zu schaffen - damit niemand anderes das gleiche erleiden muss, was wir diese Woche durchmachen."

Küsst die Mutter, nicht das Baby!

Also: Kleine Babys nicht einfach so küssen! Denn selbst, wenn ihr vielleicht keine Herpes-Viren in euch tragt, ist bei einem Neugeborenen auch ein "normales" Erkältungsvirus wirklich kein Spaß. Spart euch die Küsschen für später auf, wenn das Kind älter ist - dann freut es sich auch viel mehr über eure Zuneigung!

Videoempfehlung:

heh

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Mutter warnt: Erlaubt nie einem Fremden, euer Baby zu küssen!

    Baby Brooke musste ins Krankenhaus, nachdem sie durch einen Kuss mit Lippen-Herpes infiziert wurde - nun warnt ihre Mama andere Eltern vor der Gefahr.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden