Diese wichtige Änderung bei Amazon betrifft alle Kunden!

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht gerne mal etwas bei Amazon bestellt - doch nun hat der Versand-Riese eine wichtige Spielregel geändert. Wir erklären, was ihr wissen müsst!

Wer viel bei Amazon bestellt, kennt das zu gut: Manchmal sieht das bestellte Produkt dann doch nicht so gut aus wie auf den Produktfotos, oder die Bluse ist zu klein, den neuen Mixer gab's dann doch günstiger im Elektromarkt um die Ecke?! Dann schickt man die Bestellung einfach zurück!

Allerdings stellte gerade das viele Kunden vor Probleme. Denn: Wenn das Produkt über einen Drittanbieter, also einen anderen Händler, verschickt wurde, legte dieser Händler bislang auch die Regeln für die Rückgabe fest. Doch das hat sich nun geändert!

Seit Mittwoch gelten für alle Käufe auf Amazon die gleichen Regeln, wenn du ein Produkt zurückschicken willst. Egal, ob du dein Produkt bei Amazon direkt, oder bei einem Dritthändler bestellt hast - es gelten folgende Richtlinien:

  • Du kannst deine Bestellung innerhalb von 30 Tagen zurückschicken. Einen Grund musst du nicht angeben.
  • Wenn das Produkt über 40 Euro gekostet hat und du es innerhalb von 14 Tagen zurückgeschickt hast, werden dir die Versandkosten für die Rücksendung erstattet.
  • Die beste Nachricht: Wenn du Schuhe, Kleidung oder Handtaschen innerhalb von 30 Tagen zurückschickst, werden die Versandkosten immer erstattet.
  • Praktisch für alle, die Weihnachts-Geschenke bei Amazon shoppen: Alle Bestellungen zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember können bis zum 31. Januar des nächsten Jahres zurückgeschickt werden.

Mit den neuen Regelungen möchte der Versandhändler einerseits kundenfreundlicher, aber auch übersichtlicher werden. Dritthändler müssen sich zu den neuen Rücksenderegeln verpflichten, wenn sie weiter über Amazon verkaufen wollen.

Videoempfehlung:

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Diese wichtige Änderung bei Amazon betrifft alle Kunden!

    Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht gerne mal etwas bei Amazon bestellt - doch nun hat der Versand-Riese eine wichtige Spielregel geändert. Wir erklären, was ihr wissen müsst!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden