Fidget Spinner: Die traurige Geschichte hinter dem Hype-Spielzeug

Fidget Spinner

Dieses Spielzeug hat Deutschland im Handumdrehen erobert: Auf allen Schulhöfen und in allen Kinderzimmern sind Fidget Spinner der Trend der Stunde. Aber die bunten Kreisel haben einen traurigen Hintergrund.

Sie kreiseln und kreiseln und kreiseln: Alle wollen einen Fidget Spinner haben. Und wer noch keinen der bunten Hand-Kreisel erbeuten konnte, hat's schwer - denn die Hand-Spinner sind in vielen Spielzeugläden schon ausverkauft, Nachschub ist schwer zu kriegen, weil die Nachfrage so groß ist.

Woher kommen die Fidget Spinner plötzlich?

Doch nun kommt die traurige Geschichte der Kreisel ans Tageslicht. Sie erzählt das Schicksal einer Frau, die schon vor mehr als 20 Jahren die Idee zu einem kreiselnden hatte.

Catherine Hettinger war damals schwer krank und suchte nach Möglichkeiten, ihre Tochter zu beschäftigen, heißt es nun in einem Artikel des englischen "Guardian".

So entwickelte Hettinger, die heute 62 Jahre alt ist, ein UFO-gleiches Spielzeug, dass ihre Tochter Sara auf der Hand drehen konnte - die früheste Form des heutigen Fidget Spinners.


Also hat der aktuelle Hype Catherine reich gemacht?

Nein, hier liegt die Tragik in der Geschichte: Vom aktuellen Erfolg des Spielzeug hat Catherine nichts. Sie hatte zwar lange Zeit das Patent für ihr besonderes Spielzeug, aber das ist 2005 ausgelaufen. Und: "Ich konnte mir damals die Verlängerung nicht leisten." 400 Dollar hätte die Verlängerung gekostet - Geld, das Catherine damals einfach nicht hatte.

Und so haben sich die Fidget Spinner von ihrem Konzept ausgehend weiterentwickelt zu einem Kugellager-Kreisel mit meist drei Speichen, die heute auf tausenden Schulhöfen ihre Kreise drehen. Die Hersteller und Verkäufer der bunten Spielzeuge machen das große Geld - nur Catherine geht leer aus. 

Fühlt sie sich deswegen schlecht? Nein, denn sie weiß, dass Fidget Spinner auch einen guten Nutzen haben. Sie sind nämlich nicht nur zum Zeitvertreib da, sondern helfen etwa auch ADHS-Patienten, sich besser zu konzentrieren.

Fidget Spinner: Die traurige Geschichte hinter dem Hype-Spielzeug

Lies auch

Wie gefährlich sind Fidget Spinner für Kinder?


Videoempfehlung:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Fidget Spinner
    Fidget Spinner: So traurig ist die Geschichte hinter dem beliebten Spielzeug

    Dieses Spielzeug hat Deutschland im Handumdrehen erobert: Auf allen Schulhöfen und in allen Kinderzimmern sind Fidget Spinner der Trend der Stunde. Aber die bunten Kreisel haben einen traurigen Hintergrund.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden