Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht
"Seit ich ein Kind habe, bin ich zum Angsthasen mutiert"
BriBubble: Schießt die bunten Bubbles ab!
Anja Schulmeister
„Meine Freundin hat sich neu verliebt! Und was ist mit mir?“
  Dilşad Budak-Sarıoğlu floh nach dem Putsch 1980 nach Deutschland. Mit 30 zog die Juristin wieder nach Istanbul und versucht, ihre eigene und die Geschichte ihrer Heimat künstlerisch zu verarbeiten. Sie schrieb gerade ein Theaterstück über eine Familie, die an den Folgen der Militärdiktatur zerbrach, als es einen erneuten Putschversuch in der Türkei gab.
Eine Türkin nach dem Putsch: "Ich verspüre tiefen Schmerz"
  Ella Hinkel lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Südhessen und hat nach der Diagnose Blasenkrebs ihr Leben neu geordnet: raus aus der unflexiblen Teilzeitanstellung - rein in die kreative Selbstständigkeit. Ihr Mut wurde belohnt. Zusammen mit ihrem Mann betreibt sie erfolgreich textseo.de.
32. Schwanger. Krebs.
  Sabine lebt in Lissabon, arbeitet als Consultant für zeitgenössische Kunst und schreibt viel. Schon als 12-Jährige veröffentlichte sie ihren ersten Gedichtband. Später reiste sie um die Welt und studierte internationales Management, Kunst, Musik und Journalismus. Die 47-Jährige ist Buddhistin und hat einen Sohn.
"Nicht über 30! Warum ich junge Männer liebe"
  Nele Nikolaisen kommt ursprünglich aus der letzten kleinen Stadt vor der Dänischen Grenze, wo die Menschen freundliche Augen und Lachfältchen haben. Da sie aber sehr wenig reden, ist sie zunächst ins Rheinland und dann nach Wien geflohen, wo sie zwischen Theateraufführungen, Flohmärkten und Kaffeehäusern lustwandelt. Neben ihrer Arbeit als freiberufliche Texterin schreibt sie an ihrem ersten Roman und führt Tagebuch überall die Dinge, die eine Frau Ende 20 eben beschäftigen: Die quälenden Fragen um Zukunft, Selbstverwirklichung und Kinderwunsch.
Warum machen wir alle mit beim Beziehungs-Wettbewerb?
Wie es ist, von den Eltern nicht gesehen zu werden
"Unser Kind geht nicht aufs Gymnasium! Na und?"
"Die Angststörung hat mein Leben ruiniert - und mich gerettet"
BrigitteNewsletter
"Meine Kindheit war eine Qual - ich mag mein Leben trotzdem"
"Ihr seid die Besten!" Warum ohne Freundinnen nichts geht
"Warum WhatsApp mir den allerletzten Nerv raubt"
"Die Liebe zu meinen Kindern hat mein Leben gerettet"
"Die Angst vor dem Erbrechen zerstört mein Leben"
"Warum ich mich immer wieder selbst verletze"
"Mädels, ihr passt nicht mehr zu mir!"
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
"Ich bin Mutter - und magersüchtig"
Tabu Depression: Über den Tod meiner Freundin
Ich hatte eine Hirnblutung – und genieße trotzdem mein Leben!
Party? Nein danke! Warum ich keine Lust habe, auszugehen
BrigitteNewsletter