Der Puder, aus dem die Träume sind

Ob auf Wangen, Teint oder Lidern: Puder ist die feinste Größe in der Beauty-Welt. Woraus Puder besteht, was er kann und wie Sie ihn richtig auftragen.

Puder ist nicht gleich Puder. Egal, ob Sie sich für losen oder kompakten entscheiden - je teurer, um so feiner. Und das macht sich auf der Haut bemerkbar: Nichts zu sehen, aber der Glanz ist weg! Was Puder sonst noch kann? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Foto: Stockbyte/Thinkstock Text: Angela Schöneck, Christa Möller, Ingeborg Wittmann

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Der Puder, aus dem die Träume sind

    Ob auf Wangen, Teint oder Lidern: Puder ist die feinste Größe in der Beauty-Welt. Woraus Puder besteht, was er kann und wie Sie ihn richtig auftragen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden