Beauty-Tricks
Nude-Look - natürlich schön!

Ton in Ton geschminkt, in allen Braunschattierungen - der aktuelle Nude-Look wirkt kein bisschen blass, sondern einfach nur natürlich schön. Und er passt perfekt zu jedem Outfit. Wir verraten, wie's geht.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Erstes Gebot: Ein ebenmäßiger Teint

Bei Fältchen oder großen Poren helfen verfeinernde "Primer" mit leichtem Weichzeichner-Effekt. Mit Concealer Unregelmäßigkeiten ausgleichen und nur wenig Grundierung von der Gesichtsmitte nach außen verteilen. Rouge? Kann, muss aber nicht sein. Zum Akzentuieren am besten helle Nougat-Töne etwas unter dem Jochbein auftragen, Apricot-Töne für mehr Frische direkt auf den Wangen.

Der neue Nude-Look - Schritt für Schritt

  • Lidschatten...
    ... (matt oder mit leichtem Schimmer) mit dem Pinsel oben über die Lidfalte hinaus verteilen, ganz zart auch am unteren Lid entlang zeichnen. Die Lidschattenfarben: helles Walnuss- und Zimtbraun (schön bei grüner und brauner Iris), Graubraun (passt toll zu blauen und braunen Augen). Die Brauen mit speziellem Puder auffüllen, Wimpern nur mit transparentem Pflegegel oder ganz zart braun tuschen.
  • Den Mund...
    ... mit cremigen Lippenstiften in hellen Braun- und Braunrosé-Tönen schminken, alternativ macht sich auch ein transparenter Gloss mit leichtem Farbschimmer gut.
  • Alles eine Typ-Frage
    Brünette Frauen können tendenziell kräftiger in den Farbtopf greifen. Doch wer helle Augen, helle Haut und helle Haare hat, bleibt auch in den Natur-Look-Tönen heller und rosiger. Wichtig ist, dass bei diesem Make-up ein Fokus gesetzt wird: zum Beispiel auf die Augen oder die Lippen.
  • Wie findet man seinen Ton?
    Handrücken oder Wange - wo testet man die Foundation, damit sie wirklich gut zum Hautton passt? Es ist der Bereich kurz vor dem Ohrläppchen, der Übergang vom Kieferknochen zum Hals.
  • Lieber nicht!
    Glänzende Stellen zwischendurch mit hautfarbenem Puder abtupfen? Nein, der Teint wird fleckig. Besser sind farblose, ölabsorbierende Blättchen gegen den unschönen Schein.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Text: Angela Schöneck
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern