Schnitte und Styling
Frisuren für herzförmige Gesichter

Wir zeigen euch tolle Frisuren für herzförmige Gesichter, denn mit dem richtigen Schnitt und der passenden Frisur setzt ihr euer Gesicht perfekt in Szene.

1 / 28

Frisuren für eine herzförmige Gesichtsform

So erkennt ihr ein herzförmiges Gesicht: Die breiteste Stelle eines herzförmigen Gesichts ist die Stirn. Sie dominiert das Gesicht und kann fast ein bisschen rechteckig wirken. Die Wangenknochen liegen relativ weit oben, das Kinn läuft spitz zu. Die untere Gesichtshälfte ist deutlich schmaler als die obere. Oft ist der Haaransatz an einem Punkt in der Mitte der Stirn etwas tiefer.

Das passt ideal zum herzförmigen Gesicht

Ein kleiner Pony und alles, was im Kinnbereich für mehr Fülle sorgt, sind ideale Frisuren für ein herzförmiges Gesicht, denn der Haarschnitt kann die Stirnpartie etwas schmaler und die Kinnpartie etwas breiter erscheinen lassen. Reese Witherspoon, Katherine Heigl, Jennifer Love Hewitt und Jessica Alba sind prominente Vertreterinnen einer herzförmigen Gesichtsform. Die ideale Frisur für ein herzförmiges Gesicht ist ein Bob, der etwas unterhalb des Kinns endet. Sanfte Wellen oder Locken zwischen Ohr und Kinn sorgen zudem dafür, dass das herzförmige Gesicht an den schmalen Stellen etwas voller wirkt. Sind die Spitzen so angestuft, dass sie sich nach unten leicht auffächern, lässt das Volumen der Haare an dieser Stelle das Kinn optisch breiter wirken. Perfekt ist auch der fransig geschnittene Long Bob. Hier haben wir für euch über 130 Beispiele für Bob-Frisuren.

Welcher Scheitel passt zum herzförmigen Gesicht?

Bei der Frage nach Seiten- oder Mittelscheitel ist die Antwort eindeutig: Die Wahl sollte immer auf einen Seitenscheitel fallen, da er die Breite der Stirn auflösen kann. Besonders hübsch wirkt bei langen welligen Haaren ein extrem gesetzer Seitenscheitel, bei dem die Ponypartie schräg über die Stirn fällt.

Trendfrisur für ein herzförmiges Gesicht

Auch die Trendfrisur namens Gringe (meint einen "Grown Out Fringe", also einen herausgewachsenen Pony) steht herzförmigen Gesichtern toll, der lange Pony teilt locker und verspielt die Stirn - die Haarlänge sollte allerdings um die Kinnpartie enden.

Frisurideen für ein herzförmiges Gesicht

Wer Kurzhaarfrisuren mag, sollte einen Vokuhila mit Pony wählen, ein paar längere Partien im Nacken sorgen dann für optische Ablenkung im Kinnbereich. Wer sein schmales Kinn eher betonen möchte, kann einen stirnbedeckenden Pilzkopf tragen, den man in zwei Varianten stylen kann: ganz glatt gezogen oder locker zur Seite verwuschelt.

Bestelle jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Meistgesehen
Videos zum Thema