Trendschnitte

Lässige Frisuren für den Sommer - Neue Schnitte und Looks

Die schönsten Frisuren für diesen Sommer von kurz bis lang, von lässig bis elegant: Zu wem sie passen - und wie sie gelingen.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Frisuren im Sommer: Starke Wellen

Perfekt in diesem Sommer: Für Frisuren mit feinem, glattem, mindestens schulterlangem Haar.
Der Schnitt: auf eine Länge gebracht.
So geht's: Mit Papilloten das fast trockene Haar unterteilt in zweifingerbreite Strähnen von der Spitze an aufwickeln. Mindestens eine Stunde lang warten, bis alles ganz trocken ist, dann die Papilloten entfernen und die Haare mit den Fingern in Form zupfen. Tipp: Die soften Wickler können auch nachts im Haar bleiben - so wird die Welle intensiver und haltbarer.

Statt Uni mal an den Strand: Marta Burnay, 24, Soziologie-Studentin, war bei unserem Shooting in Kapstadt dabei.

Mehr bei BRIGITTE.de:
Haarschnitte: Neue Trend-Frisuren
Trendfrisuren aus Paris
Frisuren auf BRIGITTE.de

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Ray Parker
    Produktion: Bénédicte Mohr
    Text: Melanie Grimsehl
    Haare und Make-up: Henriette Höft/Blossom Management
    BRIGITTE Heft 16/2011