Styling

Die schönsten Retro-Frisuren

Ob Wasserwelle oder Haartolle: Stars wie Milla Jovovich oder Drew Barrymore lassen sich beim Styling oft von den Looks vergangener Jahrzehnte inspirieren. Wir haben einen Blick auf die roten Teppiche geworfen und zeigen die schönsten Retro-Frisuren.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Retro-Frisuren: Evan Rachel Wood

1 / 16

Retro-Frisuren: Evan Rachel Wood

Mit ihren gelegten Wasserwellen bringt Evan Rachel Wood die 20er Jahre zurück auf den roten Teppich.

Zum Nachstylen: In das gewaschene, noch feuchte Haar Schaumfestiger einkneten und einen strengen Seitenscheitel ziehen. Anschließend die Haare mit Wasserwellenklemmen fixieren und vollständig trocknen lassen. Die Klammern entfernen und die Frisur mit Haarlack fixieren.

Mehr bei BRIGITTE.de:
Frisuren-Trends 2012: Die Looks vom Laufsteg
Anleitung für die schönsten Hochsteckfrisuren
Testen Sie die neuen Frisuren!

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Jana Gloistein