Ideen für Ihre Haare

Neue Haarschnitte für den Sommer

Lust auf Veränderung? Dann sind unsere Sommer-Haarschnitte genau das Richtige! Von glatt bis lockig, von cool bis super-feminin: BRIGITTE-Leserinnen zeigen aktuelle Looks - und erzählen, weshalb der neue Schnitt so gut in ihr Leben passt.

  • 1 Kommentar
  •  
  •  

Alynas stumpf geschnittener Long-Bob

Der stumpf geschnittene Long-Bob bringt Fülle in feines Haar und passt gut zu Frauen mit ovalem Gesicht. Asymmetrie bringt Spannung in den Look: Vorn ist das Haar länger, die Spitzen sind ganz fein ausgefranst - Alynas eher feines Haar wirkt mit dieser Frisur sofort ein bisschen voller.

Das Styling: Für Volumen wird das Haar erst über die Rundbürste geföhnt und anschließend mit einem Glätteisen glatt gezogen. Wichtig: vorher ein Hitzeschutz- Spray ins Haar geben (z. B. "Heat Pro- tect" von Syoss). Fürs Finish Glanzcreme (z. B. "Lumière Nutri-Sculpt" von Kérastase) in den Handflächen verreiben und übers Haar streichen.

Alynas Schnitt im Leben: "Ich war eine Blondine, fast drei Jahre lang, weil ich meinem Freund gefallen wollte. Vor einigen Wochen habe ich herausgefunden, dass er mich betrügt - und für ihn habe ich sogar meinen Wohnort gewechselt! Jetzt bin ich getrennt, wieder zurück in Hamburg, bei meiner Familie und meinen Freunden und fange einen neuen Job als Filialleiterin an. In vieler Hinsicht kehre ich also zu meinen Wurzeln zurück, das wollte ich auch mit einer neuen Frisur und der Haarfarbe unterstreichen - denn eigentlich bin ich ja eine Brünette."

Mehr bei BRIGITTE.de:
Stars mit Kurzhaarfrisuren
100 Frisuren vom Laufsteg
Augen-Make-up: Schöne Augen, sexy Blicke

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Jan Rickersy
    Produktion: Sarah Harms
    Text: Nicole Maibaum
    BRIGITTE Heft 10/2012