Ideen für Ihre Haare
Neue Haarschnitte für den Sommer

Lust auf Veränderung? Dann sind unsere Sommer-Haarschnitte genau das Richtige! Von glatt bis lockig, von cool bis super-feminin: BRIGITTE-Leserinnen zeigen aktuelle Looks - und erzählen, weshalb der neue Schnitt so gut in ihr Leben passt.

haarschnitte-1125108/" data-index="0" data-prev-index="8" data-next-index="1" class="pic imageOuter" style="display:none;">

1 / 9

Alynas stumpf geschnittener Long-Bob

Der stumpf geschnittene Long-Bob bringt Fülle in feines Haar und passt gut zu Frauen mit ovalem Gesicht. Asymmetrie bringt Spannung in den Look: Vorn ist das Haar länger, die Spitzen sind ganz fein ausgefranst - Alynas eher feines Haar wirkt mit dieser Frisur sofort ein bisschen voller.

Das Styling: Für Volumen wird das Haar erst über die Rundbürste geföhnt und anschließend mit einem Glätteisen glatt gezogen. Wichtig: vorher ein Hitzeschutz- Spray ins Haar geben (z. B. "Heat Pro- tect" von Syoss). Fürs Finish Glanzcreme (z. B. "Lumière Nutri-Sculpt" von Kérastase) in den Handflächen verreiben und übers Haar streichen.

Alynas Schnitt im Leben: "Ich war eine Blondine, fast drei Jahre lang, weil ich meinem Freund gefallen wollte. Vor einigen Wochen habe ich herausgefunden, dass er mich betrügt - und für ihn habe ich sogar meinen Wohnort gewechselt! Jetzt bin ich getrennt, wieder zurück in Hamburg, bei meiner Familie und meinen Freunden und fange einen neuen Job als Filialleiterin an. In vieler Hinsicht kehre ich also zu meinen Wurzeln zurück, das wollte ich auch mit einer neuen Frisur und der Haarfarbe unterstreichen - denn eigentlich bin ich ja eine Brünette."

Mehr bei BRIGITTE.de:
Stars mit Kurzhaarfrisuren
100 Frisuren vom Laufsteg
Augen-Make-up: Schöne Augen, sexy Blicke

2 / 9

Rosas runder Afro-Style

Der rund geschnittene Afro-Style: toll für Frauen mit kleinem Gesicht, vielen Löckchen und zugleich feinem Haar - für Rosa passt er auch perfekt zum Schnitt in ihrem Leben. Der Schnitt ist bei Rosas vielen kleinen Löckchen Millimeterarbeit: Im nassen Zustand kräuselt sich ihr Haar stets aufs Neue zusammen. Deshalb wird es beim Schneiden immer wieder hochgekämmt, bevor die nächsten Millimeter fallen.

Das Styling: Nach dem Waschen wird eine Frisiercreme ins Haar gekämmt (z. B. "Creme With Silk Groom" von Kiehl's). So kann das Haar besser modelliert werden. Anschließend trocknet es an der Luft und wird später mit einem grobzinkigen Kamm hochgekämmt.

Der Schnitt in Rosas Leben: "Ich habe mich entschlossen - ich werde nicht Illustration studieren, sondern eine Ausbildung zur Tischlerin machen, um so meinem eigentlichen Traumberuf Möbelrestauratorin näherzukommen. Ich finde, das ist eine schöne, ehrliche Arbeit. Und ein Stück weit spiegelt sich diese Entscheidung auch in meiner neuen Frisur wider: Früher hatte ich die Haare länger, doch ich wollte etwas Authentisches und Praktisches, das passt einfach besser."

Jetzt auf Star-Styles testen! Mit dem Promi-Frisurenfinder können Sie ausprobieren, ob z. B. der Bob von January Jones oder der Kurzhaar-Style von Emma Watson zu Ihnen passt: www.brigitte.de/promi-frisurenfinder

  • Fotos: Jan Rickersy
    Produktion: Sarah Harms
    Text: Nicole Maibaum
    BRIGITTE Heft 10/2012

Bestelle jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Meistgesehen
Videos zum Thema
{