Frisuren
Trendfrisuren für alle

Von Wallehaar bis ganz kurz, von lockig bis glatt, von sportlich bis klassisch und von extravagant bis romantisch: Trendfrisuren für jede Länge und jeden Typ.

Trend-Schnitt: Lang mit XL-Pony

1 / 28

Trend-Schnitt: Lang mit XL-Pony

Er ist der Star auf den Laufstegen: der Pony. Neuerdings wird er oft nicht schnurgerade, sondern halbrund geschnitten; der kürzeste Punkt liegt an der Nasenwurzel. Entlang der Wangen sind hier die Konturen zusätzlich gesliced, also leicht gefranst, so wird das Gesicht weich umrahmt. Ein toller Schnitt für feines und dickes Haar, das Styling sollte eher locker sein, damit der Pony nicht zu kastig und kompakt wirkt.

Durch dieses betont glatte Styling kommt der spannende Kontrast zwischen kurzem Pony und langem Resthaar besonders gut zur Geltung. Dafür die Haare beim Föhnen über eine extragroße Bürste nach unten ziehen. Den Föhn am besten immer so halten, dass der Luftstrom parallel zur Schuppenschicht des Haares verläuft - dadurch wird sie geglättet, so dass Licht später besser reflektiert werden kann. Zusätzlich Glanzspray aufsprühen (z. B. "Glossing Hold Glanz-Versiegelungs- Haarspray", Syoss, ca. 4 Euro).

Probieren Sie diese Frisur am eigenen Foto in unserem Frisuren-Tester aus!


Mehr auf BRIGITTE.de zum Thema Trendfrisuren:
Über 50 Trendfrisuren zur Inspiration
Kurz, halblang, lang – diese Trendfrisuren können Sie ganz einfach nachstylen
Die coolsten Kurzhaarfrisuren

  • Produktion: Birgit Potzkai
    Fotos: Werner Wallington
    Text: Ariane Overbeck
    BRIGITTE 16/2013
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen