Feather Brows: Das ist der neue Augenbrauen-Hype!

Dick und buschig - so sollten zuletzt unsere Augenbrauen aussehen. Nun bekommen sie einen ganz speziellen Look im freaky Feder-Design.

In den letzten Jahren sind Augenbrauen immer wichtiger geworden: dick und gepflegt sollten sie sein. Der neueste Beauty-Trend setzt dem allerdings die Krone auf: Die sogenannten Feather Brows (zu dt. „Feder-Augenbrauen“) erinnern an eine Feder oder an einen Palmwedel und sehen nach ganz schön viel Arbeit aus.

Make-up mal anders (und mit einem Augenzwinkern)

Erfunden hat den Augenbrauen-Trend die Visagistin und Make-up-Artistin Stella Sironen aus Finnland. Sie wollte mit den Feder-Brauen ein nicht ganz ernst gemeintes Make-up kreieren.

Nicht im Traum hätte sie gedacht, dass aus diesem Look ein wahrer Instagram-Hype entstehen würde. Über 43.000 Mal wurde ihr Bild schon geliked und hat viele Nachahmer inspiriert.

Dabei ist der Feder-Look weder alltagstauglich noch leicht nachzumachen. Aber er fällt auf und setzt ein Detail des Gesichts in Szene, das in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat.

Und so geht die freaky Feder-Braue:

Nehmt ein Brauen-Bürstchen und bestreicht es mit ein wenig Seife oder Haarwachs. Nun kämmt ihr vorsichtig die eine Hälfte der Braue nach oben, die andere nach unten. So entsteht langsam die fedrige Optik. Wie es genau funktioniert, könnt ihr euch im Video anschauen.

Hier gibt es die kunstvollsten Brauen im Feder-Design:

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Featherbrows: der neue Augenbrauentrend
Feather Brows: Das ist der neue Augenbrauen-Hype!

Dick und buschig - so sollten zuletzt unsere Augenbrauen aussehen. Nun bekommen sie einen ganz speziellen Look im freaky Feder-Design.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden