Anzeige

präsentiert von

Tipps für mehr Volumen

Haar-Experten verraten: Die besten Styling-Tipps für feines Haar!

Manu Kopp von Guhl

Fehlt euren Haaren das nötige Volumen? Wir haben die Expertinnnen Bettina Schupp und Manuela Kopp von Guhl zum Interview getroffen. Hier kommen ihre besten Tipps.

BRIGITTE.de: Viele Frauen sagen selbst von sich, dass sie unter feinem Haar leiden. Wie kann schon der richtige Haarschnitt für mehr Volumen auf dem Kopf sorgen?

Manuela Kopp (Foto oben): Bei feinem Haar ist es wichtig, dass das Haar in den Spitzen voll wirkt. Das wird durch eine gerade Linienführung erzeugt, das heißt, alle Haare sind auf eine Länge geschnitten. So erscheint das Haar sofort kompakter. Regelmäßig nachschneiden, damit kein Spliss entsteht. Stufenschnitte hingegen nehmen Fülle, deshalb sind sie bei vollem Haar sinnvoll - nicht aber bei Feinem.

Für einen neuen Haarschnitt ist keine Zeit mehr. Ein SOS-Tipp muss her. Wie wirken Haare durch das richtige Styling voluminöser?

Manuela: Mein Volumen-Tipp: Nach dem Waschen, das Föhn-Aktiv Styling Spray ins handtuchtrockene Haar (hauptsächlich auf den Ansatz) sprühen und über Kopf trocken föhnen, so entsteht schnell Volumen am Ansatz. Mit einer Rundhaarbürste über die Längen föhnen, das schließt die Schuppenschicht und lässt das Haar glänzen. Das noch warme Haar, locker zu einem Dutt zusammen nehmen. Sobald es ausgekühlt ist öffnen - das unterstützt Volumen und gibt dem Haar gleichzeitig eine tolle natürliche Bewegung. 

Pflegetipp: Wir empfehlen unsere Guhl Langzeit Volumen Linie für feines Haar ohne Volumen. Sie besteht aus vier Komponenten, einem Shampoo, einer Volumengebenden Spülung, einer Volumengebenden Pflege-Sprühkur und einem Föhn-Aktiv Styling Spray.

Und was kann man tun, wenn nur der Ansatz Schwierigkeiten bereitet? Ist Toupieren eine Lösung oder schädlich für die Haare?

Bettina Schupp: Durch Toupieren erhält man zwar sofortiges Volumen am Ansatz, schädigt die Haare dabei aber auch dauerhaft. Das liegt daran, dass man beim Toupieren gegen die Wuchsrichtung des einzelnen Haares kämmt. Da die einzelnen Cuticula-Schichten des Haares wie Dachziegel übereinander liegend angeordnet sind, werden sie durch das gegenläufige Kämmen "nach oben geklappt" und erhalten dadurch Risse. Das Haar wird langfristig kraftlos und stumpf. Empfehlenswerter sind daher die Auswahl des richtigen Produktes und der richtigen Föhntechnik. So geht's:

  1. Über Kopf föhnen
  2. Im nassen Haar eine Föhnlotion speziell in den Ansatzbereich sprühen. Dadurch erhält das Haar eine gute Kämmbarkeit und einen langanhaltenden Halt am Ansatz
  3. Bei Kurzhaarfrisuren das Haar zunächst ohne Bürste und nur mit den Fingern fast ganz trocken föhnen und dann erst mit der letzten Restfeuchte in Form bringen. So ist das Haar komplett trocken und bleibt in Form
  4. Eine kleine Bürste zum Föhnen des Ansatzes verwenden; sie gibt besseres Ansatzvolumen als eine große Bürste
  5. Die Bürste kurz im Haar auskühlen lassen und dann erst mit der nächsten Partie anfangen

Bettina Schupp, Guhl Haarexpertin

Bettina Schupp, Guhl Haarexpertin

Dutt, Hochsteckfrisur oder doch Pferdeschwanz: Welche Frisur eignet sich für feines Haar besonders gut?

Manuela: Ein kleiner Dutt kann sehr hübsch aussehen, auch ohne viel Volumen. Ein hoher Pferdeschwanz ist auch bei feinem Haar sehr schön. Wichtig ist nur, ein dickes Haargummi zu benutzen, damit mehr Volumen am Haarschaft entsteht.

Die richtige Frisur benötigt die richtige Vorbereitung: Ist es sinnvoll, regelmäßig auf ein Volumen-Shampoo zurückzugreifen? Sieht man schon nach der einmaligen Anwendung einen Effekt oder kann sich dieser erst nach einiger Zeit aufbauen?

Bettina: Die Auswahl des Shampoos und der nachfolgenden Pflegeprodukte hat von der ersten Anwendung an einen großen Einfluss auf die spätere Frisurerstellung. Daher ist es sinnvoll, die Produkte so zu wählen, dass sie zum einen eine gute Kämmbarkeit im handtuchtrockenen Haar verleihen, gleichzeitig aber eine gute Volumengrundlage bieten. Das im nassen Zustand sehr empfindliche Haar wird so vor mechanischen Schäden durchs Kämmen geschützt und lässt sich bei der Frisurenerstellung leichter und besser stylen.

Euer ultimativer Styling-Trick, wenn man keine Zeit hat, sich noch die Haare zu waschen?

Manuela: Trockenshampoo an die Ansätze, gibt Volumen und nimmt den "greasy look".

Meine Haare sind fein, doch durch Volumen-Produkte fühlen sie sich schnell schwer an. Dadurch halten zum Beispiel keine Locken. Euer Tipp?

Manuela: Die gewählte Pflegelinie sollte die Haare grundsätzlich nicht beschweren. Ist das doch der Fall, kann gerade bei Locken ein Haarschaum ins feuchte Haar gegeben werden. Anschließend die Haare Lufttrocknen lassen - so werden die Locken später definierter. Für mehr Sprungkraft mit einem Lockenstab einzelne Haarpartien unterstützen.

Bettina: Gerade bei feinen Haaren ist die genaue Dosierung von Produkten sehr wichtig. Bei der Produkt-Menge zunächst sparsam dosieren und gegebenenfalls lieber noch einmal nachnehmen. Leichte Leave-in Produkte wie zum Beispiel die Guhl Langzeit Volumen Volumengebende Pflege-Sprühkur sind hier optimal, da sie sehr einfach und gezielt anwendbar und zu dosieren sind. Benötigt man etwas mehr Halt zum Beispiel für Locken empfiehlt sich die Anwendung einer Föhnlotion – einfach gleichmäßig im nassen Haar aufsprühen und lufttrocknen lassen oder mit dem Diffusor trocken föhnen.

Stichwort Trockenshampoo: Was haltet ihr von seiner Wirkung, die Haare mit etwas Volumen aufzufrischen? Oder kennt ihr eine bessere Alternative?

Bettina: Trockenshampoos nehmen überschüssiges Fett auf und geben durch die verwendeten Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Stärke Volumen. Der Nachteil ist jedoch, dass oft Produkt-Partikel am Haar sichtbar werden - besonders auffällig bei dunkleren Haaren - und die Haarfarbe nicht mehr so brillant aussieht. Eine gute Alternative ist die Anwendung eines leichten Styling-Sprays, das auch zwischen den Haarwäschen an den Ansatz gesprüht werden kann – am besten über Kopf, um zu gewährleisten, dass auch wirklich genügend Produkt an den Ansatz kommt. Danach mit den Fingern einarbeiten und gegebenenfalls ganz kurz mit dem Föhn trocknen – das Volumen ist aufgefrischt und die Brillanz bleibt erhalten.

Guhl Langzeit Volumen

Weitere Infos zu den Produkten findet ihr hier.

LL

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Haar-Experten verraten: Die besten Styling-Tipps für feines Haar!

Fehlt euren Haaren das nötige Volumen? Wir haben die Expertinnnen Bettina Schupp und Manuela Kopp von Guhl zum Interview getroffen. Hier kommen ihre besten Tipps.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden