Frisuren
Locken bringen Volumen ins Haar

  •  
  •  
In diesem Artikel:

Locken nur mal zur Probe

Foto: Foto: Women New Media GmbH

Diese Frisur wird mit den Fingern gekämmt, alles strähnig nach hinten frisieren. Dann etwas Gelwachs in den Handflächen verteilen und damit über die Haare fahren. Übrigens: So ein Lockenkopf ist ein wunderbarer Test, wenn Sie vorhaben, sich mal eine Dauerwelle machen zu lassen!

Dauerwelle für feines Haar

Foto: Foto: Women New Media GmbH

Reichlich Volumen, wenig Locken - das Ergebnis so einer Dauerwelle. Die Haare werden anschließend mit dem Kamm zu groben Wellen frisiert und unter Infrarot (zu Hause mit dem Diffusor) getrocknet. Zusätzlichen Glanz ins Haar bringt etwas Haarwachs, das mit den Händen sparsam über die Deckhaare gestrichen wird.

Die Wickeltechnik ist klassisch: Die Haare werden auf mitteldicke Dauerwell-Wickler eingelegt. Für noch mehr Fülle wird alles nach vorn gerollt, mit Ausnahme der Nackenpartie. Die Haare mit einem groben Kamm auseinanderzupfen und etwas Strong-Haarspray von unten dagegensprühen.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Fotos: Jérome Tisné ; Frisuren: Olivier Castellani; Make-up: Etienne Poignard
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen