Pflege für die Augen

Augenschatten ade: Die Pflege-Top-Ten für einen strahlenden Blick

Foto: Benicce/Fotolia.com

Augenschatten statt Augen, die bezaubern? Das klingt nach Ihnen? Verabschieden Sie sich von Ihren Augenschatten! Zehn Tipps für einen strahlenden Blick.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Sie fragen sich, wer diese Frau eigentlich ist, die Ihnen mit dunklen Augenschatten im Spiegel müde zulächelt? Zu wenig Schlaf und zu viel Stress sind die häufigsten Ursachen für Augenschatten. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Spiegelbild wieder zum Strahlen bringen.

Augenschatten wegschminken

Mit etwas Concealer können Sie Ihre Augenschatten ganz schnell verstecken

Mit etwas Concealer können Sie Ihre Augenschatten ganz schnell verstecken

Sie sehen müde aus? Haben in den vergangenen Tagen zu wenig geschlafen oder ein Glas Wein zu viel getrunken? Schminken Sie die Spuren einfach weg. Mit einem Concealer (Abdeckstift) können Sie die dunklen Augenschatten und kleine Knitterfalten schnell und einfach abdecken. Dazu tupfen Sie den Concealer im inneren Augenwinkel und unterm Auge hauchdünn auf und klopfen ihn dann mit dem Ringfinger sanft ein. Zum Abschluss verwischen Sie die Übergänge - und schon sehen Sie auch nach einer kurzen Nacht wieder frisch aus.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10