Straffe Haut: Die besten Tipps

Text: Sabine Rodenbäck

Wer hier schreibt:

Kommentare (7)

Kommentare (7)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Sarah Jessica Parker würde nie Botox spritzen oder an sich rumschnibbeln? Das bezweifle ich ganz stark!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Natürlich, wenn die Taille dünner ist, sieht der Busen auch voller aus. Doch sieht ein runder Po und Busen attraktiver aus. Stimme mit tilbage überein, weibliche Rundungen sind einfach schöner. Mit kräftiger Massage, zB mit der PoCreme von Danefabienne und viel Salsa oder Stepper schafft frau das nämlich auch. Bin 33 und mein Po füllt den Bikini besser als vor einem Jahr.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich habe auch so einen flachen Bauch - dafür ist die Brust auch nicht viel mehr. Mit photoshop und Silikon und einer Menge Geld kann man (frau) viel machen!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Also gerade die Figuren von Haliwell und Klum sehen doch total unweiblich aus: keine Taille, keine weichen Rundungen ...

    Und Halle Barry ist doch reichlich dünn, mit zwei Plastikschüsselchen vor der Brust ... sie hatte mal so eine tolle Figur :-(

    Was reitet die Frauen bloß, sich erst alle Rundungen abzuhungern und dann künstlich wieder anzuschrauben?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ja, leider können die Herren der Schöpfung immer noch besser gucken als denken - und daran wird sich so schnell nichts ändern.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Straffe Haut: Die besten Tipps

Was die Stars können, können wir auch. Wir pimpen uns für den Sommer und mogeln Knitterfältchen am Dekollete und Dellen am Oberschenkel einfach weg! Die besten Tipps für eine straffe Haut

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden