Wenn Waxing Probleme macht

Kate Winslet musste im Film "Der Vorleser" ihr Schamhaar verdichten lassen, weil wegen zuviel Waxing nichts mehr wächst. Zwei BRIGITTE-Redakteurinnen berichten von ihren intimen Enthaarungs-Erfahrungen.

  • 3 Kommentare
  •  
  •  

Waxing: Pro & Contra

Hollywoodschauspielerin Kate Winslet ließ sich für die Nacktszenen im Holocaust-Drama "Der Vorleser" ein Intim-Toupet aufkleben, weil ihr Schamhaar durch häufiges Waxing nicht so recht nachwächst. Schließlich sollten die Nacktszenen mit Jungschauspieler David Kross authentisch rüberkommen.

Zwei BRIGITTE-Autorinnen erzählen von ihren Erfahrungen beim Waxing:

Unsere Autorin Kristina Maroldt wollte wissen, wie es sich anfühlt so ein Intim-Waxing. Hier lesen Ihren Erfahrungsbericht zum Waxing im Intimbereich

Hier berichtet BRIGITTE-Redakteurin Kathrin Tsainis von ihrem Ausflug ins Waxing-Studio.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Artikel vom 05.06.2009