Beauty-Trends
Long Lasting Make-up: Länger Schön?

Bodylotion, die eine Woche lang pflegt. Long-Lasting-Make-up, das 24 Stunden sitzt: Immer mehr Beauty-Produkte versprechen, extra lange durchzuhalten. Welche davon tatsächlich Long-Lasting-Qualitäten beweisen: Wir haben's ausprobiert.

Make-up: So lange hält es wirklich

Ein Long-Lasting-Trick für (fast) alle Make-up-Produkte:Für extra lange Haltbarkeit setzen Make-up-Entwickler auf eine bewährte Technik: Sie kombinieren die Farbpigmente mit Substanzen, die einen Film auf der Haut bilden, so genannten Polymeren, und flüchtigen Ölen wie zum Beispiel Silikon. Sobald das Produkt aufgetragen und schließlich auf Körpertemperatur erwärmt wird, verdampfen die Öle - der Rest verbindet sich mit der Haut. Besonders lange halten sollen so Grundierungen, Mascara und Lippenstift.

Grundierungen

Die Formel: Bei Grundierungen werden verschiedene Öle verwendet, die unterschiedlich schnell verdampfen. So sitzt das Make-up nicht sofort bombenfest, sondern lässt sich noch eine Weile verteilen. Nachteil: Lang haftende Grundierungen trocknen den Teint schneller aus als herkömmliche Make-ups.
Das Versprechen: Eine Haltbarkeit, je nach Make-up-Produkt, von etwa 16 bis zu 24 Stunden. Im Test: 24-Stunden-Grundierung. "Von 8.30 Uhr morgens bis abends machte das Make-up einen guten Eindruck. Beim letzten Check um 23 Uhr wirkte der Teint allerdings schon sehr natürlich, sprich: Es war nur noch wenig Make-up übrig." Beauty-Redakteurin Angela Schöneck probierte das "Indefectible Pinsel-Make-up" von L'Oréal Paris.
Unser Fazit: Ein Make-up, das wirklich 24 Stunden lang gut deckt, haben wir noch nicht gesehen. Aber 12 Stunden sind ja auch schon eine ganze Menge. Im Gegensatz zu Creme- und Kompakt-Foundations lassen sich Long-Lasting-Make-ups allerdings nicht nachlegen.
Produkte: Neben "Indefectible Pinsel-Make-up" von L'Oréal Paris (24 Std.) z. B. "Perfect Stay" von Astor (24 Std.), "Balance Teint Long Lasting Foundation" von Alcina (22 Std.).
Extra-Tipp: Je besser sich die Grundierung mit der Haut verbindet, desto länger hält sie. Dafür am besten die warmen Finger mehrmals mit leichtem Druck über dem Make-up abrollen, so dass es richtig eingearbeitet wird.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10
  • Fotos: Oliver Schwarzwald
    Produktion: Birgit Potzkai
    Text und Protokolle: Melanie Grimsehl
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen