Fußpflege

Pediküre: So bringen Sie Ihre Füße in Form

  • 3 Kommentare
  •  
  •  

Pediküre-Tipp 4: Fußnägel richtig lackieren

Foto: istockphoto.com

Vor dem Lackieren trägt man am besten einen Unterlack oder Rillenfüller auf, der die Nageloberfläche glättet, sodass der Nagellack besser darauf haftet und sich gleichmäßig verteilt. Das schützt die Nägel vor Verfärbungen durch den Nagellack. Außerdem: Mit Unterlack oder Rillenfüller hält der Nagellack wesentlich länger als ohne.

Damit nichts verwischt, können Sie sich vorher einen Zehenspreizer zwischen die Zehen klemmen. Dann kann farbig lackiert werden, immer vom Nagelansatz zur Spitze. Den Pinsel nie direkt an der Nagelhaut ansetzen. Der erste Pinselstrich sollte vertikal über die Mitte des Nagels verlaufen. Dann rechts und links daneben weiterlackieren. Ein Überlack ist nicht unbedingt notwendig, da der Nagellack auf den Fußnägeln grundsätzlich länger hält als auf den Fingernägeln.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Sabine Rodenbäck; Teaserfoto: istockphoto