Pflegeprogramm: Frühjahrsputz für Haut und Haare

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Body - Kräftig schrubben

Juli Kruttke, 29. Die Mutter einer achtjährigen Tochter hat gerade ihre Ausbildung zur Yogalehrerin beendet. Im Sommer wird sie wieder mit einem marokkanischen Zelt durch Europa ziehen: Darin serviert sie auf Rockfestivals indische Köstlichkeiten.

Juli Kruttke, 29. Die Mutter einer achtjährigen Tochter hat gerade ihre Ausbildung zur Yogalehrerin beendet. Im Sommer wird sie wieder mit einem marokkanischen Zelt durch Europa ziehen: Darin serviert sie auf Rockfestivals indische Köstlichkeiten.

Bald ist die Zeit der Strumpfhosen und Strickjacken vorbei. Damit die Haut an Beinen und Armen möglichst glatt und zart wird, mit einem Duschpeeling trockene Hautschüppchen entfernen. Fertige Peelingprodukte enthalten nicht nur feinste Peelingkörper, sondern auch reichlich pflegende Fette, die die Haut zusätzlich nähren. Mit einem Luffaschwamm oder einer Bodybürste lässt sich die Hautdurchblutung noch mehr ankurbeln. Das bringt auch die Zellerneuerung in Schwung. Ellenbogen und Knie besonders intensiv abrubbeln, da hier die Hornhaut sehr hartnäckig ist. Nach dem Peeling kommt die Intensivpflege: Bodylotions mit ausgewogenen Lipiden oder milchige Körperöle beseitigen Trockenheit nachhaltig - sogar an den Schienbeinen, die ja besonders rau werden. Das Eincremen mit einer kleinen, straffenden Massage verbinden: Dabei die Haut kräftig kneten und sanft kneifen. Ein Selbstbräuner bringt erste Farbe auf die bleichen Beine. Anwendungsempfehlung: Peeling 2 Mal pro Woche, Körpermilch oder -öl jeden Morgen und Abend. Selbstbräuner jeden zweiten bis dritten Abend, idealerweise nach einem Peeling.

Z. B.: "Dermasel Scrub Algen & Malachit Körperpeeling" von Fette Pharma; "Essential Care Derma Zone Body Cream" von Dr. med Christine Schrammek; "Cremiges Dusch- Peeling" von Nivea; "Body Spa Honey Moments Körperöl Bio-Milch & Bio-Honig" von Lavera; "Mousse Exquise Auto-Bronzante Selbstbräuner" von Clarins.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  • Fotos: Kai Krellenberg
    Styling und Produktion: Ulrike Kache
    Text: Sandra Schulte
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen