Hautpflege
Weihnachtsvorbereitungen: Die besten Tipps für schöne Haut

Beneidenswert, diese schöne Haut der Stars. Wir geben Tipps, wie der Porzellanteint zu Weihnachten Wirklichkeit werden kann.

  •  
  •  

Gebot Nummer eins: Bei besonders nährenden Rezepturen ist Zurückhaltung geboten. Zu viel Fett in der Creme schafft einen guten Nährboden für Unreinheiten, kommen noch Mitesser begünstigende (komedogene) Inhaltsstoffe wie Erdnuss-, Sesam- oder Olivenöl dazu, sind Pickel quasi programmiert. Auch Wollwachs (Lanolin) sowie Wirkstoffe, die cremig machen (z. B. Cethylalkohol), oder auch einige Emulgatoren, die Fett und Wasser verbinden (z. B. PEG - Polyethylenglykol), können das Hautbild trüben. Marcia Cross scheint das zu beherzigen, denn sie gehört zu den Stars, die nie mit Pickeln gesehen werden.

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text: Sabine Rodenbäck, Jana Gloistein
    Fotos: PR Photo, Cinetext
  •  
  •  

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern