Achtung! Ist DAS der gefährlichste Trend-BH des Jahres?

Ein selbstklebender BH hat im Internet einen wahren Hype ausgelöst. Doch seine Trägerinnen klagen über schlimme Schmerzen.

Der selbstklebende BH von der amerikanischen Marke "Instacurve" klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Er ist trägerlos, haftet selbstklebend an den Brüsten und soll auch noch einen super Halt bieten - egal, bei welcher Körbchengröße. Vor allem Letzteres konnte kaum jemand glauben. Doch all das schien wahr zu sein, wenn man der Internet-Gemeinde traute. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich in den sozialen Kanälen ein wahrer um das gute Stück. Sogar das amerikanische It-Girl Amber Rose warb in einem Instagram-Post für den Büstenhalter.

So gefährlich ist der BH für die Haut!

Mit den folgenden Bildern hat dagegen wohl niemand gerechnet. Denn: Frauen klagen plötzlich über starke Verletzungen an ihren Brüsten - hervorgerufen durch den BH. Wie kann das sein? Die Userin Emily Boring alias "embodoe" postete auf zum Beispiel dieses kurze Video.

Die Blutergüsse, die man darauf auf ihren Brüsten sieht, sollen durch den Kleber entstanden sein, der so extrem auf der Haut haftete, dass man ihn nur unter ablösen konnte. Dazu schreibt sie: "Als ich versucht habe, ihn abzunehmen, zerriss meine Haut und verursachte Blasen an meinen Brüsten. Ich habe 45 Minuten gebraucht, um das Ding von meinen Brüsten zu kriegen."

Weiter schreibt die junge Frau: "Ich habe beim Kundenservice angerufen und nach Schadensersatz gefragt, doch man sagte mir nur, dass man da absolut nichts tun könne. Die Leute an der Hotline von Instacurve sagten mir nur, dass ich nächstes Mal vielleicht vorsichtiger sein sollte, wenn ich den BH abziehe. Das hier ist also eine Warnung an alle, die überlegen, sich ein solches Modell zu kaufen!"

Kein Einzelfall! Noch mehr Frauen klagen über Schmerzen

Wer nun glaubt, es handle sich um einen Einzelfall, wird in den sozialen Netzwerken eines besseren belehrt. Auf Facebook schreibt die Userin Jami Catherine Moran zum Beispiel über ähnliche Erfahrungen mit dem Produkt. Solche Schmerzen habe sie in ihrem ganzen Leben noch nie gehabt. Schuld daran sei der gleiche BH, von dem sie in ihrem ganzen Leben keinen mehr kaufen würde.

Selbstklebende BHs: Ein allgemeines Risiko?

Büstenhalter, die selbstklebend sind, erfreuen sich großer Beliebtheit. Kein Wunder, immerhin ermöglichen sie seiner Trägerin beispielsweise das Tragen von rückenfreien Oberteilen oder Kleidern. Doch dass die Modelle so fest an der Haut kleben, dass man sie nur mit Schmerzen wieder abziehen kann, ist definitiv nicht normal. Warum viele Frauen ausgerechnet mit diesem BH so viele Probleme haben, können wir nicht mit Sicherheit sagen. Es könnte sich um eine Art Kontaktallergie handeln, oder der Kleber ist tatsächlich so stark, dass er sich nicht ohne lösen lässt. Ein offizielles Statement vom Hersteller gibt es bislang leider (noch) nicht.

LL

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Frau mit Blutergüssen an der Brust
Ist DAS der gefährlichste Trend-BH des Jahres?

Ein selbstklebender BH hat im Internet einen wahren Hype ausgelöst. Doch seine Trägerinnen klagen über schlimme Schmerzen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden