Die Verwandlung der Zwillingsmütter - Regina

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Dior-Make-up-Artist Norman Pohl: Das sind die Trends 2015!

Fünf Zwillingsmütter einer Essener Krabbelgruppe wollten eine modische Veränderung. Was wir ihnen, der Gruppenleiterin und den zehn Zwergen beim Shooting auf Schloss Basthorst bei Schwerin angestellt haben? Staunen Sie jetzt!

Hier finden Sie den zweiten Teil der Zwillingsmütter-Serie und weitere Vorher-Nachher-Artikel.

Video: Regina


Regina vorher: Die Frau hinter der Zwillingsmütter-Idee ist Regina Hufmann, 42 Jahre. Sie schrieb uns die Mail, in der sie befand: "Wir haben es doppelt verdient" - vom BRIGITTE-Team gestylt zu werden. Die unkomplizierte Power-Mama kleidet sich zwar modisch, aber eher klassisch mit Karohose und Steppweste und wünschte sich dringend mehr Pep. Sophie (links) und Martha, knapp zwei Jahre, blieben entspannt im Partner-Look.

Regina nachher: Ein leger geschnittenes Etuikleid aus dunkelgrünem Leder und darüber die offene Wolljacke in Aubergine - das streckt und entspricht genau dem Wunsch der 42- Jährigen. Denn Regina Hufmann wollte gern wissen: "Wie kaschiere ich meine Problemzonen?" Die Sekretärin trägt sonst Kleidergröße 40/42 und "meistens Hosen, weil es praktischer ist". Überraschend fanden die anderen Mütter deshalb Regina in Pumps. "Auch wenn ich offen für Veränderungen bin, mit hohen Hacken kann ich mich nicht anfreunden." Zum Kostüm aber kann sie sich gut vorstellen, eine ihrer geliebten großen Taschen zu kombinieren. Toll fand sie auch die kurzen Haare, die zu festlichen Anlässen schlicht mit den Fingern aus dem Gesicht gestrichen werden. Ihr Fazit: "Elegant, aber nicht zu damenhaft. Ein guter Stil." Lederkleid und Jacke von Marina Rinaldi, ca. 655 Euro und ca. 910 Euro. Pumps von Francesca Mambrini.

Die Beauty-Verwandlung

Die Feuchtigkeit für Regina Hufmanns Teint steckt bereits in der Foundation (z. B. von Biotherm). Besonders das letzte Drittel der feinen Brauen hat die Visagistin mit hellbraunem Brauenpuder betont (z. B. von Estée Lauder). Auf den Lidern trägt Regina moosgrünen Lidschatten (z. B. von Bobbi Brown) und einen schwarzen Lidstrich (z. B. von Manhattan). Dazu nur Bronzingpuder und Gloss in Rosé (z. B. von Guerlain). Die leicht gekürzten Haare sind mit Wachs (z. B. von Taft) strubbelig gezupft.

Bereits beschlossene Sache: Die Haare will Regina zu Hause selber nussbraun nachtönen.

"Einen Lidstrich trage ich immer", sagt Regina. Aufgeklebte Wimpern aber sind für sie "ein Wunschtraum. Allein habe ich's nie ausprobiert".

Unterstützt die warmen Töne von Reginas Make-up: die grafitgraue Seidenbluse.

20 Paar Schuhe und ein Pelztier. Teddys eigentlicher Job: die Baby-Bespaßung.

Produktion: Enn Waller, Carolina Ramsay und Birgit Potzkai Fotos: Wiebke Broecker Haare: Sascha Kuschel/Close up Make-up: Serena Goldenbaum Text: Angela Schöneck Ein Artikel aus der BRIGITTE 19/09

Kommentare

Kommentare

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Die Verwandlung der Zwillingsmütter - Regina

    Fünf Zwillingsmütter einer Essener Krabbelgruppe wollten eine modische Veränderung. Was wir ihnen, der Gruppenleiterin und den zehn Zwergen beim Shooting auf Schloss Basthorst bei Schwerin angestellt haben? Staunen Sie jetzt!

    Hier finden Sie den zweiten Teil der Zwillingsmütter-Serie und weitere Vorher-Nachher-Artikel.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden