Make-up
Lippenstift-Test: Die Beauty-Redaktion testet die neuen Farben

Himbeerrot, Rosenholz oder Weinrot? Welcher Lippenstift steht mir? Die Beauty-Redakteurinnen haben den Test gemacht: die neuen Farben für die Herbstsaison.

Lippenstift im Test: "Eight Hour Cream Lip Protectant Stick" von Elizabeth Arden

BRIGITTE-Redakteurin Birgit Potzkai
Ich muss zugeben, dass ich noch nie ein Freund von dem Geruch sämtlicher Eight Hour Cream-Produkte war. Selbst als alle, alle Modelle und Visagisten schon vor Jahren die Produkte als Geheimtipp mit ins Studio brachten und Lobhymnen darauf sprachen, ich blieb stur. Doch letztes Jahr kam ich gerade von einem Langstreckenflug zurück, meine Lippen waren so trocken, aufgesprungen und schmerzhaft, dass ich in den Duty Free-Shop sprang und mir eine kleine Tube Eight Hour Cream kaufte, mir noch im Laden dick auftrug. Sensationell. Bei der nächsten Flugreise wurde ich mutiger: ich kaufte mir einen Lippenpflegestift in Knallrot. An den Geschmack hatte ich mich nun schon gewöhnt, die Farbe mauschelte sich überraschenderweise dem Lippenton an. So wie alle anderen Töne auch. Sie klingen wunderbar nach Sommer: Honey, Berry, Plum. Die Lippen sind samtweich und durchweg gepflegt inklusive Farbauffrischung.

"Eight Hour Cream Lip Protectant Stick" Plum 04. Von Elizabeth Arden, 21 Euro.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 8
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen