Augen schminken: Sechs glamouröse Looks zum Nachmachen

Die Schauspielerinnen Carolina Vera und Miranda Leonhardt zeigen Glamour-Make-ups: Wir sagen, wie Sie Ihre Augen so schminken. Film ab!

Carolina Vera, Schauspielerin u. a. im Tatort Stuttgart: Die Mysteriöse - mit Brauntönen Den Teint mit einem leichten Make-up ausgleichen (z. B. "Aera TeintPure" von Vichy). Die Wangen mit karamellfarbenem Rouge-Puder konturieren (z. B. "Le Prisme Blush Fashionista Brown" von Givenchy) - der Farb-Schwerpunkt liegt außen, das Rouge deshalb unterm Wangenknochen zur Gesichtsmitte hin verteilen. Zum Schluss den Teint hauchzart überpudern (z. B. mit "Palette Teint Cotton Flower" von Clarins). So schminken Sie die Augen: Auf das Oberlid kommt schimmernder Lidschatten in Braungrau (z. B. in "Les 4 Ombre Kaska Beige" von Chanel), etwas davon ebenso hauchfein am Unterlid auftragen, Wimpern oben besonders stark schwarz tuschen. Brauen spitz übers Ende hinaus nachzeichnen, in Form bürsten. Auf den Lippen schimmert Kupferbraun (z. B. "Le Khôl Gloss" von Lancôme). PASST ZU WELCHEM ANLASS? Oper, Theater, Galadiner, Firmen- oder Familienfeier: Mit diesem Look geht alles.

Miranda Leonhardt Augen dramatisch schminken - mit XL-Lidstrich Für den beeindruckenden Augenaufschlag zunächst kleine Rötungen und Schatten rund ums Auge kaschieren (z. B. "Stick Anti-Cernes" von Clarins). Danach schminken Sie die Augen so: Das gesamte Lid mit einem Nudeton aufhellen (z. B. "Pure Color EyeShadow Ivory Box" von Estée Lauder). Jetzt mit schwarzem Kajalstift (z. B. "Kajal Eyeliner" von Dr. Hauschka) einen Brigitte-Bardot- Lidstrich ziehen - erst dicht am Wimpernkranz, oben und unten, dann einen zweiten ansetzen, etwas über der Lidfalte. Dazu den Bogen im inneren Augenwinkel dick beginnen, spitz auslaufen lassen. Anschließend Wimpern schwarz tuschen (z. B. "Eyes to kill Mascara" von Armani). Die Lippen bleiben pur, in hellem Beige (z. B. "Rouge Coco Beige Félin" von Chanel). PASST ZU WELCHEM ANLASS? Wenn der rote Teppich wartet oder sich der Star in uns im "Wow!"- Dress unters Party-Volk mischen will.

Carolina Vera: Die Diva - mit knallroten Lippen Für eine gleichmäßig matte Basis leichtes Make-up auftragen (z. B. "Mat'Morphose" von L'Oréal Paris). Dann einen breiten schwarzen Lidstrich (z. B. "Masterpiece Glide & Defi ne Flüssig-Eyeliner" von Max Factor) ziehen und mit Lidschatten deutlich über der Lidfalte einen mittelgrauen Bogen setzen ("Ombre Solo Smokey Grey" von Yves Saint Laurent) - das gibt dem Blick den unnahbaren Diva- Ausdruck. Der wird noch verstärkt, wenn die Augenbrauen mit cremigem Eyeliner nachgezeichnet werden (z. B. "Long-Wear Gel Eyeliner" von Bobbi Brown). Die Wimpern am Oberlid werden mit künstlichen Wimpern verstärkt (z. B. "2 Lash" von Mac). Noch vorm roten Lippenstift (z. B. "Color Sensational Coral Tonic" von Maybelline Jade) den Mund mit einem passenden Konturenstift umranden und die Farbe mit der Fingerspitze verblenden. PASST ZU WELCHEM ANLASS? Wenn Sie nicht gerade auf einer Filmpremiere eingeladen sind, darf's auch eine Vernissage oder eine glamouröse Party sein.

Miranda Leonhardt: Die Puristische - mit Nude-Lippen Für den 20er-Jahre-inspirierten Look zunächst den Teint grundieren, den Wangen nur außen mit Karamell-Rouge etwas Farbe geben. Anschließend die Augen schminken: Lider mit hellem Puderlidschatten grundieren. Über der Lidfalte erst einen zarten Goldton, dann ein Schokobraun auftragen (z. B. von Artdeco), im Halbkreis von außen nach innen. Auch das Unterlid hauchfein in Gold und Braun betonen. Wimpern oben und unten schwarz tuschen (z. B. "Diorshow Extase" von Dior). Fürs Lippen-Make-up die Konturen in einem Nudeton nachzeichnen und zur Lippenmitte hin verwischen, danach Lippenstift in einem cremigen Beigerosé auftupfen (z. B. aus "Color Riche Nude" von L'Oréal Paris). Augenbrauen zum Abschluss stark nachzeichnen. PASST ZU WELCHEM ANLASS? Ideal für einen Ausgeh-Abend mit Freundinnen oder einen Konzertbesuch.

Carolina Vera: Die Verführerin - mit Smokey Eyes Der Teint wird nach dem Grundieren abgepudert, auf die Wangen kommt pfirsichfarbenes Rouge (z. B. "Puderrouge Peach" von Annemarie Börlind). Die Lippen werden mit einer KaramellNuance betont (z. B. "Color Passion" von Nivea Beauté).Beim Augen-Make-up steht der "Smokey Eye"-Lidstrich im Blickpunkt: erst mit losem dunkelbraunem Kajalpuder (z. B. "Khôl Poudre Libre Noir" von Guerlain) unterm Auge eine Linie ziehen und Farbe nach unten mit einem Wattestäbchen ausblenden. Dann auf dem oberen Lid zunächst den schwarzen Lidstrich setzen, anschließend die Farbe mit Pinsel oder Wattestäbchen bis über die Lidfalte verteilen. Wimpern nur oben schwarz tuschen. PASST ZU WELCHEM ANLASS? Der perfekte Augenaufschlag für ein Candlelight- Dinner oder ein erstes Date.

Miranda Leonhardt: Die Exaltierte - mit blauen Katzenaugen Erst eine Lidschattenbase (z. B. "Eyeshadowbase" von Manhattan) auf dem Oberlid sanft eintupfen. Dann die Augen kräftig mit nachtblauem Lidschatten umranden (z. B. "Matt Prussian" von Mac), dabei an den inneren Augenwinkeln nicht zu dick auftragen und außen den Lidschatten ganz schmal (bis zum Brauenende) auslaufen lassen. Wimpern oben schwarz tuschen (z. B. "Lash Extension Effect" von Max Factor). Die Brauen dunkel betonen, die Lippen schimmern verführerisch hellrot (z. B. "L'Absolut Rouge" von Lancôme). PASST ZU WELCHEM ANLASS? Für diesen außergewöhnlichen Look muss schon eine besonders coole Party mit Motto her. Eine schräge Kunstpreisverleihung oder eine heiße Club-Nacht.

Produktion: Merle Rebentisch Text: Stefanie Höfle Fotos: Bettina Lewin Ein Artikel aus BRIGITTE 10/10

Wer hier schreibt:

Kommentare

Kommentare

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden
    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Augen schminken: Sechs glamouröse Looks zum Nachmachen

    Die Schauspielerinnen Carolina Vera und Miranda Leonhardt zeigen Glamour-Make-ups: Wir sagen, wie Sie Ihre Augen so schminken. Film ab!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden