Make-up
Diese Make-up-Trends begeistern uns

Purpurrote Lippen, rosige Wangen und grafische Lidstriche: Wir freuen uns immer wieder über neue Make-up-Trends. Hier kommen unsere 100 Favoriten!

1 / 101

Tagtäglich bekommen wir neue Make-up-Bilder zu sehen. Damit die Models bei den Fashion Weeks nicht nur durch die Kleider auffallen, die sie über den Lauftsteg tragen, kreieren Make-up-Artists immer wieder neue Make-up-Trends. Die reichen vom zurückgenommenen Nude-Look bis hin zum knalligen Statement-Make-up.

Lippen leuchten in Purpurrot und Koralle, mal glänzen sie nur in einem leichten Roséton. Augenlider werden mit grafischen Eyeliner-Linien bemalt oder mit Glitzerpigmenten zum Strahlen gebracht. Augenbrauen werden manchmal so stark betont, dass man einfach hinschauen muss. Im Frühjahr und Sommer haben zartere Farben wie Pastelltöne ihren großen Auftritt, im Herbst und Winter freuen wir uns dann wieder auf dunklere Nuancen wie blutrote Lippen.

Schaut man sich die Bilder von den Schauen an, wirken diese Make-up-Trends manchmal vielleicht etwas übetrieben. Auf den Laufstegen darf es halt ein wenig auffälliger zugehen. Und man muss diese Looks ja auch nicht 1:1 kopieren. Vielmehr sollte man diese Make-up-Trends als Inspiration verstehen. Wir zeigen euch unsere 100 Lieblings-Make-up-Trends. Viel Spaß!

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen