Make-up
Schminken wie die Stars

Glamour-Looks: Aufsehen erregen wie Jean Harlow? Ausstrahlung wie Liv Tyler? Hier kommen acht Make-up-Anleitungen: Schminken wie die Stars.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Liv Tylers Aura einer Elfe

Schminken wie die Stars: Der Look von Liv Tyler

Liv Tyler, geb. 1977, 24 Filme (u. a. "Der Herr der Ringe"), Tochter des Rocksängers Steven Tyler, bekennende Gegnerin von Society-Rummel

Glamouröses Make-up: So ein Elfen-Look steht nicht nur Liv Tyler. Der Teint wird mit einem leichten, lichtreflektierenden Make-up-Fluid grundiert (z. B. "Diorskin Nude" von Dior). Das Haupt-Augenmerk aber liegt beim Liv-Look auf dem bordeauxroten Mund: Erst eine Lippen-Base einmassieren, damit die Farbe nicht in die Fältchen kriecht (z. B. "Lifting Lip Base" von Artdeco), mit einem weichen weinroten Lipliner Konturen nachzeichnen und anschließend den Lippenstift aufpinseln (z. B. "Le Crayon Lèvres, Cardamone", "Rouge Allure, Fatale" von Chanel).

Die Frisur: Ideal für Frauen mit Naturwellen. Vorm Stylen einen Lockenschaum (z. B. "Locken Kraft" von Guhl) ins angefeuchtete Haar geben, trocknen lassen und einen Mittelscheitel ziehen. Breite Strähnen um eine Lockenzange wickeln (etwa in Schläfenhöhe ansetzen), zehn Sekunden warten, lösen; Locken sofort mit flachen Haarclips befestigen, so bleibt die Sprungkraft. Das offene Haar später leicht von unten mit toupieren.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 8
  • Fotos: Bettina Lewin, Cinetext
    Produktion: Merle Rebentisch
    Haare und Make-up: Eva Hennings/Close up
    Text: Angela Schöneck
    Ein Artikel aus der BRIGITTE 13/09
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern