Parfüm

Die neuen Winterdüfte im Blind-Schnuppertest

Zwei Beauty-Redakteurinnen und ein Texter beschnuppern 14 neue Winterdüfte und schildern ihren ersten Eindruck - ohne zu wissen, welches Parfüm sie da gerade unter der Nase haben.

  • 3 Kommentare
  •  
  •  

Angela Schöneck, Redakteurin im Beauty-Ressort: Ist da Tuberose drin? Riecht auf jeden Fall sehr blumig und ganz, ganz intensiv. Würde ich mir zu einem weißen Männerhemd ins Dekolletè spritzen und mich dann pudelwohl fühlen.

Jan Gritz, Texter im Mode-Ressort: Huch, Reinigungsmittel! Ah, jetzt geht’s. Duftet nach einer frischen Blumenwiese, sehr frühlingshaft. Wenn ich den Duft einem Promi zuordnen müsste, wäre es Nora Tschirner – und die mag ich.

Sabine Rodenbäck, Redakteurin im Beauty-Ressort: Grün und blumig, aber irgendwie ein bisschen seifig. Ein angenehmer Duft, mehr was für tagsüber und eher für jüngere Semester. Wenn ich den Duft einem Promi zuordnen müsste, wäre es in der deutschen Version Jasmin Gerath, das US-Pendant ist Cameron Diaz.

Mehr bei BRIGITTE.de:
Finden Sie mit unserem Parfüm-Finder heraus, welcher Duft zu ihnen passt
Die Lieblingsdüfte der Redaktion
Alles zum Thema Parfüm

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Text & Konzept: Lisa van Houtem