Retuschier-Sucht: Dieses Bild zeigt den Photoshop-Wahnsinn auf Instagram

So sieht Photoshop auf Instagram oft aus

Zwei Bloggerinnen wollten mit einem Post auf Instagram auf die grassierende Retuschier-Sucht aufmerksam machen. Was dann passierte, hätten sie nicht für möglich gehalten.

Super Teint, schmale Taille, lange Beine – wer träumt nicht davon. Weil das meistens nicht der Realität entspricht, versuchen viele Userinnen mit Hilfe von ihre Selfies vor dem Posten ein "bisschen" zu pimpen.

Was die machen, können wir auch, dachten sich die beiden Modebloggerinnen Jana Wind ("Bekleidet") und Alix Müller ("It’sAlix.com"). Sie machten ein Bild von sich, das sie von hinten zeigt – und dann ging es ans Bearbeiten.

"Die Beine wurden immer länger, die Taillen schmaler"

Haters will say it's photoshopped. 😎

A post shared by Jana Wind (@bekleidet) on

"Am meisten Spaß macht das Verflüssigen Modul", schreibt Jana in ihrem Blog, "die Beine wurden immer länger, die Taillen schmaler und sogar den Hintergrund haben wir krass verändert. Man sah auf den ersten Blick, dass das nicht echt sein kann."

Weil sie sich von den Usern einige Lacher erhofften, posteten sie das Bild auf und machten eine erschreckende Entdeckung: Die Leute nahmen das Bild tatsächlich ernst und fanden es sogar schön! "Wir dachten, wir hätten einen lustigen Witz gemacht", schreibt Jana in ihrem Blog, "aber in Wirklichkeit haben wir etwas Trauriges aufgedeckt: Dass unsere Gesellschaft ein absolut abgefucktes Schönheitsideal hat."

Ein paar Tage später posteten sie dann das ursprüngliche Bild und ihre Erkenntnisse aus dem Experiment! Zum Glück waren auch davon viele Userinnen begeistert und fanden die Aktion "richtig gut."

Das Originalbild der beiden könnt ihr im Blog "bekleidet" sehen.

Videoempfehlung:

Weitere Themen

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • idefix.idefix
    idefix.idefix
    wenn man sich das bearbeitete Foto genau ansieht, dann sieht man das der rosa Rock der linken so komisch fällt und nach hinten ab steht, ein Stoff würde nie so fallen, es sei denn es wäre Draht eingearbeitet...

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So sieht Photoshop auf Instagram oft aus
Retuschier-Sucht: Dieses Bild zeigt den Photoshop-Wahnsinn auf Instagram

Zwei Bloggerinnen wollten mit einem Post auf Instagram auf die grassierende Retuschier-Sucht aufmerksam machen. Was dann passierte, hätten sie nicht für möglich gehalten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden