Blog-Liebling: Journelles

0
journelles-1

Wie kann ein Blog, das erst vor wenigen Stunden gelauncht wurde, schon zu den Lieblingen zählen? Ganz einfach: Weil es das Blog einer verdammt guten Freundin ist. Einer ziemlich bekannten sogar, nämlich (einer der) Gründerinnen des bis dato erfolgreichsten deutschen Mode-Blogs LesMads und meine erste internet-to-real-life-Freundin back in 2007: Jessica Weiß. Sie hat heute nach einer einjährigen "Pause" beim Interview Magazine mit ihrem neuen, eigenen Blogazine Journelles endlich wieder den Modeblog-Ring mit einem Paukenschlag betreteten. Ein erster Rundgang auf der wunderbar aufgeräumten Seite in Apricot beweist, Journelles ist erwachsen, in gewohnt Weiß'scher Manier hochaktuell, absolut am Puls der Zeit und angenehm kurzweilig sowie erfrischend informativ zugleich. Journelles wird unsere Welt bereichern, da bin ich mir jetzt schon absolut sicher.

Schlagwörter: , ,

3 Kommentare
Claudia
28. Oktober 2012

Ich schaue mit im Moment recht viele Blogs im Internet an. Dabei bin ich auch auf Journelles gestoßen. Es macht Spaß diesen Blog zu lesen. Er ist auch nicht mit Werbung ùberladen, dass man den Überblick verliert. Vor allem besteht er nicht nur aus Streetstyle. Ich kann nicht nachvollziehen, warum solche Blogs, wie Northern Light so beliebt sind. Alles was man da zu sehen bekommt, ist das Outfit der Dame.

Rosa
18. Oktober 2012

Für jeden Fashion Maniac ist die Seite ein muss!

Nadja
18. Oktober 2012

Seit ihrem Weggang habe ich LesMads den Rücken gekehrt. Schön, dass Jessie wieder da ist!! Die Seite ist toll. Aufgeräumt. Erwachsen. Einfach schön!!

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.