Carries Tagebücher gehen in Serie

0
the-carrie-diaries-587

Neues Jahr, neue Serien. Juchu, das erfreut mein Serien-Junkie-Herz natürlich. “Gossip Girl” hat nämlich mit der sechsten Staffel jetzt endlich mal fertig. Gut so. Sprich, die Zielgruppe “young, stylish, trendsetting” braucht Ersatzfutter. Und das liefert unter anderem der US-Sender CW mit der Serie “The Carrie Diaries”. Ja genau, es geht um Carrie Bradshaws Vorleben. Die Vorlage für die Serie hat Candace Bushnell, die Autorin von “SATC”, geschrieben. Plot: Was Carrie alles auf der Highschool erlebt, wie sich ihre Lifestyle-Liebe ausbildet und wie sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. Hat keinen Tiefgang, aber ist lustig anzusehen. Natürlich kein Vergleich zu Serie “Sex and the City”, aber eben launig. Ich mag besonders die Schminkorgien – die Achtziger waren eben bunt. Carrie wird von Nachwuchsschauspielerin AnnaSophie Robb gegeben – erfrischend. Schaut selbst im Trailer. Bis die Serie hier läuft, dauert es allerdings sicherlich noch eine ganze Weile.

Credit: Warner Bros. TV

Schlagwörter: , , ,

3 Kommentare
Steffi
3. Januar 2013

Wir müssen uns bloß noch ein bisschen, Ihr Lieben. Aber Vorfreude ist auch schön. Ich sage Euch Bescheid, wenn Amazon die US-Version ausliefert!
Liebsten Gruß von Steffi

Freddy
3. Januar 2013

Ich weiß ja jetzt schon, dass ich, Serien-Junkie, das sehen will.

Melli
3. Januar 2013

Ich bin schon total gespannt auf die Serie :) Mal sehen, ob sie einen Ersatz für Gossip Girl bieten kann – und ob sie an SatC herankommt. Die Bücher waren ja ganz nett…

LG Melli

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.