Daily Soap: Die matte Cruella

0
nars-1

Es ist immer schön, wenn der gute Ruf, der einem bestimmten Produkt vorauseilt, voll und ganz bestätigt wird. Jüngst passiert bei dem “Velvet Matte Lip Pencil” von Nars. Was hab ich nicht schon alles Ungeheuerliches gehört über diesen Zauberstift – diverse Kolleginnen schwören auf den sensationellen matten Effekt und die leichte Handhabung. Die Sephora-Verkäuferin in Miami Beach wiederum sagte mir, dass es sich gerade bei der Nuance “Cruella” um den absoluten Bestseller (neben dem Rougeton “Orgasm”) von Nars handelt – und musste das halbe Lager auf den Kopf stellen um noch einen Pencil zu finden.

Da hab ich mich gefreut, das könnt ihr glauben. Zumal die Rougenuance “Luster”, die ich eigentlich mitnehmen wollte, komplett vergriffen war. Grmpf. Zurück zum Stift: Dieser ist nun mein neuer, ständiger Begleiter. Der leicht dunkle, matte Ton lässt sich babyeierleicht (ohne Spiegel!) auftragen, ist auf den Lippen kaum spürbar und hält ewig. Ich bin der festen Überzeugung, dieses Rot steht jeder Frau! Ein bisschen beerig, schön satt – wie ein guter Bordeaux. Ein Top-Produkt, Kostenpunkt: circa 21 Euro.

Schlagwörter: , , ,

11 Kommentare
Lisa
2. Januar 2013

@Bertha: Genau, ist ‘ne Ray-Ban!

mimi
26. Dezember 2012

Liebe Lisa, erst einmal frohe Weihnachten und einen tollen Start ins Jahr 2013!
Ich persönlich finde den Stick super toll, aber irgendwie mit deiner Brille wirkt das ganz schön streng. Aber das ist ja Geschmacksache ;) Wirklich schade, dass es nars hier nicht mehr gibt.
Liebste Grüße miriam

bertha
25. Dezember 2012

Liebe Lisa,ist deine entzückende Brille ein Ray-Ban-Modell? Und wenn nein, dann nenn mir bitte bitte die Quelle :-) Frohe Weihnachten!

rike
20. Dezember 2012

@lisa danke fuer die info! das erklaert warum ich online die quelle in koeln nicht mehr ausmachen konnte. dann bleibe ich wohl erstmal im warmen :)

Lisa
20. Dezember 2012

@Rike: Das Problem ist ja leider, dass es NARS-Produkte in unseren Gefilden überhaupt nicht (mehr) zu kaufen gibt, deswegen bin ich über den Online-Shop schon ganz froh. Ansonsten bleibt nämlich nur ein USA-Urlaub. Gut, gibt natürlich schlimmeres… ; )

rike
20. Dezember 2012

lieben dank dir lisa! ich hatte auf eine ‘regionale’ quelle gehofft … so werde ich wohl mal per zug ins staedtchen reisen ;)

Lisa
20. Dezember 2012

@Rike: Liebe Rike, ich würde sagen, die Nuance hat einen gaaanz leichten Blaustich und ist somit eher ein kalter Ton. Bestellen kannst du den Stift hier: http://www.narscosmetics.eu/?d=true

rike
20. Dezember 2012

liebe lisa, sag, handelt es sich bei ‘Cruella’ um einen kalten farbton? und vielleicht weisst du auch wo man großstadt-fern womoeglich online nars produkte bestellen kann?

Laura
19. Dezember 2012

…Ja, mein Leben macht eigentlich auch erst seit diesem Lippenstift Sinn. Dann spare ich mir Bolero mal lieber auf :)

Lisa
19. Dezember 2012

@Laura: Ich weiß gar nicht, wie ich so lange ohne den leben konnte! ; ) Ich hatte tatsächlich auch nach “Bolero” Ausschau gehalten, konnten diesen aber ebenso wenig finden…

Laura
19. Dezember 2012

…meine Worte – einer der besten Lippenstifte :) http://www.flair-magazin.de/beauty/artikel/velvet-matte-lippenstift-von-nars.html
Meine Lieblingsnuance Bolero gibt’s – zumindest online – gar nicht mehr. Cruella scheint mir auch gut zu sein…

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.