DfT-Award 2012: Media Morning mit Marc Jacobs in Berlin

0
Media-Morning

Dieser Freitagmorgen war ein guter Morgen! Denn es war ein Media Morning. Mit Marc Jacobs. Peek & Cloppenburg hatte dazu nach Berlin eingeladen und stellte, zusammen mit dem prominenten Juror, die fünf Finalisten des diesjährigen Designer for Tomorrow Awards (kurz DfT) vor. Den internationalen Nachwuchstalenten Ramil Makinano, Laura Williams (beide aus London), Siddharta Anselm Meyer (aus Berlin), Camilla Salgaard Nielsen (aus Kopenhagen) und Leandro Cano  (aus Sevilla) sowie dem sehr gut gelaunten New Yorker konnten wir im Anschluss an eine kleine Podiumsdiskussion Fragen stellen. Warum Marc Jacobs nichts anderes machen würde, wenn er nochmal Mitte 20 wäre, was seiner Meinung nach die größte Kraft der Mode ist und welche Wechselwirkung zwischen Mode und Gesellschaft besteht, verrate ich euch am Montag, wenn ich mein 43 Minuten und 50 Sekunden langes Memo abgetippt und übersetzt habe. Außerdem stelle ich euch dann alle fünf Designer ausführlicher vor. Schönes Wochenende euch!

Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.