Waldorf Astoria: Glamour am Bahnhof Zoo

0
waldorf-astoria

Ein Wolkenkratzer am Bahnhof Zoo? Mit 31 Stockwerken hat das neue Hotel Waldorf Astoria in der Tat New Yorker Dimensionen, das höchste Gebäude zur Zeit in Westberlin. Der Spa liegt im 5. Stock, mit Sauna, Dampfbad, Pool, Vichy-Dusche – und bei schönem Wetter kann man raus auf die Sonnenterrasse. Alles sehr glamourös, hell und edel, nur der Sauna-Bereich soll wie eine dunkle Höhle Geborgenheit und Ruhe vermitteln. Es ist das erste Waldorf Astoria in Deutschland – und einen Guerlain Spa gab es bisher auch noch nicht. Klar, dass bei einem Parfümhaus wie Guerlain nichts ohne Duft läuft: vor der Behandlung wird also erstmal der persönliche Lieblings-Duft gewählt, mit dem man später auch massiert wird. Dann bekommt man eine eigene Umkleidekabine, mit Dusche, WC und diversen Styling-Geräten, damit man anschließend auch wieder ausgehfit ist. Sogar ein kleines Make-up-Refresh ist inklusive, doller Service!

Ich teste die Berlin-Chic-Massage, entwickelt vom Pariser Cheftrainer speziell für den Berliner Spa: eine Ganzkörper-Öl-Massage, die wie jedes andere Treatment auch mit einem Fußbad beginnt. Dann lässt Janine Steeger den Berliner Bär über meinen Rücken stapfen, entlang der Wirbelsäule wird die Mauer aufgebaut und wieder zerstört, Rollschuhe rutschen über die Oberschenkel, Multi-Kulti bringt Yoga mit sanfter Dehnung ins Spiel – und zum Schluss plätschert das Spreewasser… hmmm, etwas bemühte Herleitung, aber egal: fühlt sich alles extrem angenehm an!

60 Minuten Berlin-Chic-Massage kosten 110 Euro, die Spa-Benutzung kann für 40 Euro dazugebucht werden.
Guerlain Spa im Waldorf Astoria, Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin, Telefon 030 814000-2950, www.waldorfastoriaberlin.de

Schlagwörter: , , , , , ,

Diesen Artikel teilen

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.