Meine neue Spaß-Seite

0
katie-holmes-suri-587

Meine neue Mode-Kollegin empfahl mir neulich beim Lunch das Blog “Suri’s Burn Book“. Ich hatte die ganze Woche so viel auf dem Zettel, dass ich erst heute, schon fast ins Weihnachtswochenende davonrauschend, zum Checken kam.

Ein Knaller, diese Seite. Oder besser: ein Launemacher. Schon gar, wenn das Wetter täglich “Fifty Shades of Grey” zum besten gibt.

Zur Sache: Suri, die sechsjährige Tochter aus der gescheiterten TomKat-Ehe, kommentiert täglich Paparazzibilder von sich selbst oder ihren Leidensgenossen, sprich, den Promi-Kids dieser Welt. Mein Highlight: Der hundertprozentig auf den Punkt gebrachte Kommentar zur Weihachtskarte des prekären Kardashian-Proll-Clans. “Free Penelope Disick!” Es handelt sich bei der zu befreienden Person um Kourtney Kardashians circa sechs Monate alte Tochter, die auf dem Clan-Bild (alle Kardashians feiern eine Fête Blanche und freuen sich sehr doll) als einzige so schaut, wie es angemessen ist. Geschockt. Eben noch nicht in der Lage, sich des schlechten Familiengeschmacks zu entziehen. Bleib stark, Penelope!

Auch sehr amüsant ist Suris Innensicht zu Mamis, also Katies, Performance in der Öffentlichkeit. Zum Beispiel an Muttis Geburtstag: “Happy Birthday, Katie. Maybe your thirty-fifth year will be the one where I start wanting to be seen with you. Doubtful.” Übersetzt ungefähr so: “Vielleicht wird dein fünfunddreißigstes Lebensjahr das sein, in dem ich anfange, mich mit dir sehen lassen zu wollen. Zweifelhaft.” Exakt mein Humor.

Suris Ghostwriterin dieses unauthorisierten Blogs, das mittlerweile auch als Buch “Suri’s Burn Book – Well-dressed Commentary from Hollywood’s Little Sweetheart” erschienen ist, heißt übrigens Allie Hagan.

Credit: Imago/CTK Photo

 

 

Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.