Miami: Tipps please!

0
miami

Leute, Leute, Leute: In weniger als zwei Wochen ist es soweit - ich, also ich meine wir Eheleute (was für ein fürchterliches Wort), holen den wohlverdienten Honeymoon nach. Als Reiseziel haben wir Miami auserkoren, denn so können wir direkt der Art Basel Miami einen Besuch abstatten. Wir dachten, wir gucken mal, was man sich so schönes übers Bett hängen könnte, wenn man zum Beispiel spontan im Lotto gewinnen würde - vorausgesetzt man verfügt über eine entsprechend große Präsentationsfläche hinter der Koje. Hahaha.

Da ich zwar schon mal in Florida, aber noch nie in Miami war, brauche ich noch illustre Tipps in Sachen Happi Happi - Shoppi Shoppi und meinetwegen auch Drinki Drinki. Ihr wisst schon, das übliche. Also liebe Leser, her mit den Tipps!

Thank you!

Bild: mikesch112/Fotolia.com

Schlagwörter:

9 Kommentare
Andrea
11. Dezember 2012

ich persönlich freue mich für dich, lisa! ich hoffe du hast deinen Spaß und erlebst dort gerade viel. ein wenig neidisch ist man schon, weil miami ist wirklich ein traum. Da würde ich auch gerne hin! viel spaß dort noch!

Karina
3. Dezember 2012

Unbedingt Ceviche essen gehen! Es gibt dort so gutes. Empfehlenswert ist Ceviche 105 in Downtown Miami. In South Beach das Shoji. Sehr, sehr lecker - auch die Fischsuppen sind super lecker.

Rosi
23. November 2012

wir waren auch erst im juni und juli in miami gewesen, ich würde euch auch den coco-work empfehlen, aber vorsicht, ich habe auch die schattenseiten von miami kennen gelernt, wo eigentlich kein besucher hin kommt. unsere silberhochzeitsreise in 3 jahren ist auch für miami geplant, besucht unbedingt die evergleets und die lincolnstreet, einfach wunderschön, viel spaß wünsche ich euch und sonnencrem lichtschutzfaktor 50 nicht vergessen, die luftfeuchtigkeit ist groß,

Lisa
22. November 2012

@Jettta: Vielen Dank für die Tipps! Wir haben auch ein Auto gemietet und einen Ausflug zu den Keys fest eingeplant!

Jettta
21. November 2012

Oh wie schöööön.... HONEYMOON!
Und dann auch ein perfektes Reiseziel ausgesucht ;-)

Wir waren auch gerade das erste Mal in MIAMI und könnten sofort wieder hin.

Wir haben am South Beach gewohnt, direkt am Ocean Drive!

Dort gibt es jede Menge zu Essen und zu trinken.

Einige Shops liegen unmittelbar hinter dem Ocean Drive.

Aber um richtig "Mall" zu shoppen - solltet ihr doch etwas weiter fahren. Evtl. ein Auto (so wie wir) mieten.

Wir hatten die ganze Zeit über ein Auto. So haben wir ALLES erkunden können, sind sogar runter bis KEY WEST. Hatten ein Cabrio, so hat die Fahrt auch noch richtig spaß gemacht... ;-)
KEY West und die vielen kleinen Inseln davor ist echt einen Ausflug wert...

Shoppen, hat uns am besten in der DOLPHIN MALL gefallen. Die Seagrass ist uns viel zu groß und unübersichtlich gewesen...haben uns total verlaufen und sogar zum Schluss gar nicht mehr wieder gefunden, wo wir doch noch unbedingt hinwollten ;-)

Ansonsten haben wir noch eine Speedboat-Tour gemacht. War SUPER-MEGA-OBER-GEIL ;-)
Die fahren auch vorbei an den Luxus Villen der Promis in Miami.
Die man halt eben nur von der Wasserseite aus sieht!

Ich wünsche euch viel Spaß und super Wetter....
Ich habe mir den Sonnenbrand meines Lebens dort geholt...LSF 30 hat nicht gereicht...also schön eincremen ;-)

Lisa
21. November 2012

@Ullalla: Ganz große Klasse - vielen lieben Dank! Und bitte kein Neid! ; )

Ullalla
21. November 2012

Hallo Lisa,
da kommt ja fast ein wenig Neid auf - ich muss noch bis zum Mai warten (mit dem Flug nach Miami, nicht mit den Flitterwochen).
Für Einkauf und für's Gucken könnte ich noch die Lincoln Rd. in South Beach empfehlen. Viele Läden, Galerien, Restaurants - überwiegend Fußgängerbereich. Dort findet man z.B. die riesige Galerie von Romero Britto oder auch ein Atelierzentrum: ein Gemäuer mit ganz vielen Studios vieler Künstler, ich war hin und weg. Genaue Adresse weiß ich nicht mehr, aber vielleicht hilft das hier weiter:
http://www.artcentersf.org
Auf dem Ocean Dr. gefiel mir das "Art Deco Welcome Center" gut, und in der Galerie Effusion gab es auch viele schöne Sachen (www.effusiongallery.com) ->
http://www.flickr.com/photos/u-f-bfnd/8087756084/in/set-72157631420848022/lightbox/.
Spaziergänge durch das Art Deco Viertel verstehen sich ja von selbst :-)
Wo ich noch nicht war, was aber auf dem Plan für Mai steht: ein Besuch im "11th Street Diner", ein Original-Diner von Anno Dunnens, der Stil gefällt mir so gut.

Ach, in Miami gibt es auch den Design District, der ist aber eher klein und überschaubar, ein Beispiel:
http://www.flickr.com/photos/u-f-bfnd/8048714481/in/set-72157631420848022/lightbox/
Das soll es jetzt erstmal gewesen sein.
Ich wünsche Dir viel Spaß!!!

Lisa
21. November 2012

@Nicole: Vielen lieben Dank! Und ja, wir wohnen tatsächlich in South Beach von daher sind die Tipps Gold wert. Ich freu mich schon auf's Shoppen... ; )

Nicole
20. November 2012

Hallo Lisa,
ich wünsche Euch einen wunderbaren Honeymoon. Falls Ihr in South Beach wohnt (aber von Mid Beach ist es auch nicht weit), habt ihr alles was Ihr zum Shoppen und Ausgehen braucht in der unmittelbaren Umgebung. Vorne am Ocean Drive gibt es unzählige Möglichkeiten zum Essen & Trinken und das von morgens bis abends. Die Parallelstraße ist die Collins Avenue und da gibt es die angesagtesten Shopping Möglichkeiten - und selbst das ein oder andere Schnäppchen ist drin. Zum Powershoppen kann ich euch die Dolphin Mall empfehlen. Die Seagrass ist etwas weiter weg und auch größer, aber lohnt sich nur wenn Ihr wirklich auch teure Marken einkaufen wollt.. für CK, Tommy & Co. ist die Dolphin absolut ausreichend. Viel Spaß!

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.