Schmuck aus Hamburg: Hoffnungsträger

0
hoffnungstraeger

Leute, seid ihr eigentlich auch so ein bisschen eso? Ich total. Für mich ist jeder Sommer der “Summer of Love”, ich bin total abergläubisch und mein Freundeskreis gleicht einer hippiesken Kommune, die gerne am Wochenende stundenlang auf mit Wolldecken bedeckten Matratzen abhängt, beizeiten übers Leben philosophiert, ansonsten viel Quatsch palavert, Musik hört, lacht, raucht, lebt. Es wird somit wenig verwunderlich sein, dass ich mich für Seidenbänder, die “Flowers of India” heißen, oder Ketten, die auf den Namen “Klimbim Hamsa with Laughing Buddha” hören, schwer begeistern kann.

Diese gibt es bei dem Hamburger Schmucklabel “Hoffnungsträger”, mit zauberhaften Voodoo-Püppchen, Peace-Zeichen und einer Vielzahl weiterer Glücksbringern. Diese kann man hervorragend im zugehörigen Onlineshop kaufen, oder in diesen Läden hier.

All L☮ve!

Schlagwörter: ,

Diesen Artikel teilen

Kommentar schreiben

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.