Tutorial: Make-up für die Braut

0
braut-make-up

In drei Wochen wird geheiratet. KREISCH! Eine Sache steht dabei von Anfang fest: Ich werde mein Hochzeits-Make-up selbst in die Hand nehmen. Die Erklärung ist so simpel wie logisch, ich weiß einfach am allerbesten, wie ich mich anzumalen habe und außerdem möchte ich an meiner Hochzeitstag einfach aussehen wie immer. Die Aufregung und etwaige Glücksgefühle werden die Bäckchen schon von ganz alleine noch einen Tick leuchtender machen. Außerdem gibt es soooo viele tolle Tutorials für Braut-Make-ups, in denen man sich das ein oder andere abgucken und in den Wochen vor der Hochzeit ausprobieren kann.

Mein Favorit der Woche ist dieses Tutorial von BHLDN, ein Make-up für die Braut "La Bohémienne":

Genauso toll ist "The Romantic":

Und "The Lady" sowie "The Muse" müsst ihr euch auch noch unbedingt anschauen - einmal hier entlang bitte!

Schlagwörter: , , ,

4 Kommentare
Lisa
7. August 2012

@mimi: Oh lieben Dank für die Tipps! Ich tendiere ja zu NARS Orgasm, aber "Buff" klingt auch verdammt gut - das schaue ich mir heute nach der Arbeit direkt mal an... : )

mimi
7. August 2012

Oh, wiiiie hübsch! Ja, so liebe ich Make up. Das hast du schön ausgesucht. Matte neutrale Töne, die ins Kühle gehen, wie Mauve, Rose und Pflaume passen immer gut; auch zur Hochzeit. Einen Hauch von Rouge ( aber auch neutral) würde ich dir aber empfehlen - falls dein Kleid weiß ist. Das reflektiert nämlich und lässt das Gesicht etwas blasser aussehen. Mein Lieblingsrouge: "Buff" Blush von M.A.C. Der geht immer. Der Ton ist eine Mischung aus Mauve und Rosenholz. Im Döschen wirkt er langweilig und wenig spektakulär aber er soll ja auch nur etwas Farbe und Harmonie auf die Wangen bringen. Der Rougeton "Harmony" ist auch toll und geht etwas mehr ins Warme. Viel Spaß bei deinen Hochzeitsvorbereitungen!!! Wir wollen ein Bild sehen ;) LG

Lisa
3. August 2012

@Dörthe: Genau das habe ich mir auch gedacht und mache deswegen meine Frise gleich auch selbst... ; )

Dörthe
3. August 2012

Wow, wow, wow! Wie wunderschön ist das denn?!?! Wenn ich jemals noch mal heiraten sollte... Dann als "La Bohémienne".
Liebe Grüße, Dörthe
P.S.: Find ich toll, dass Du Dein Makeup selbst machen willst, entfällt wenigstens schon mal ein Stresstermin!

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.