Über Lisa

Lisa ist Redakteurin im BRIGITTE Beauty-Ressort. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten…

…in der Münzburg in der fantastischsten Stadt (man kann es einfach nicht oft genug sagen) der Welt, mein geliebtes Hamburg. Ja, ich wohne in einer denkmalgeschützten Burg 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt – hat der Hamburger Bürgermeister früher übrigens auch getan.

…mit Musik. Gerne viel und alles mögliche, aber am liebsten: Techno – natürlich in Kombination mit dunklen Fabrikhallen und hysterischen Strobo-Blitzen.

…mit bergeweise Kartoffelchips, weil ich nämlich süchtig bin. Eigentlich kenne ich so was wie Futterneid nicht, außer es steht eine Schale leckerer Kartoffelchips auf dem Tisch, dann werde ich zum Tier. Mit 14 wollte ich übrigens eine Chips-Fabrik gründen, ehrlich!

…schlauchend. So lange ich denken kann, hatte ich immer eine eigene Wasserbuddel, die ich überall mit hingeschleppt habe. Während die anderen am Tisch aus ihren Gläsern nippten, gluckerte ich das Wasser aus 1,5 l-Flaschen runter. So 3 Liter Wasser schaffe ich locker am Tag – meines Erachtens übrigens das beste Beauty-Rezept was es gibt, aber das ist ja auch kein Geheimnis.

…mit dem Suchen von Schluppenblusen in Kiloshops, meine Leidenschaft. Irgendwann werde ich sie alle besitzen! Also, wenn euch irgendwo eine Bluse mit großer Schleife über den Weg läuft (Farbe und Muster egal, aber bitte hochgeschlossen), dann ruft mich an. Gerne auch nachts.

…lesend, als Ausgleich zum täglichen Online-Wahnsinn. Die Philosophen haben es mir besonders angetan, sie haben mir in so manch komischer Lebensphase immer geholfen. Mein unangefochtener Held ist der gute alte Nietzsche.

…vor der Glotze. Nein, ich besitze natürlich kein TV-Gerät sondern gehe jeden Abend ins Theater oder in die Oper, klar. Völliger Quatsch: ich bin verrückt nach Comedy Central! Da zieh ich mir alles rein, was ich in den 90ern voll öde fand. Von Roseanne bis zum Prince of Bel Air.

Hier geht’s zu Lisas Blogposts!

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar
Uta
Okt 16, 2012

Habe mir letzte Woche bei Massimo Dutti am Neuen Wall eine hellgraue Schluppenbluse aus Seide gekauft, mit überschnittenen Schultern und Dreiviertelärmel. Die ist sooo schön und hat mir schon jede Menge Komplimente gebracht.

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.