Video-Tipp: Sigur Rós / Valtari

0
sigur-ros

Leute, ich könnte sterben – so wunderschön finde ich dieses epochale Ballett-Meisterwerk des schwedischen Regisseurs Christian Larson für Sigur Rós’ neues Album “Valtari”. Noch nie habe ich das Gefühl der bedingungslosen Zusammengehörigkeit, den Wunsch des Ineinanderverkriechenwollens so intensiv umgesetzt gesehen. Der mitwirkende Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui erklärt es auf Nowness so: “The dancers copy each other’s movements and flow into one another.” Das Video ist übrigens Teil des “Valtari Mystery Film Experiments”, ein Projekt mit dem Sigúr Ros Filmemachern wie z. B. Ryan McGinley ein gewisses Budget zur Verfügung stellt, um ihr neues Album zu interpretieren und um dieses natürlich gleichzeitig zu promoten. Eine sehr schlaue Idee!

In der Version von Christian Larson hören wir übrigens die vier Tracks “Ekki Múkk”, “Valtari”, “Rembihnútur” und “Varúð”. So, jetzt bitte zurücklehnen, genießen und von mir aus auch die ein oder andere Träne ob der wunderbar körperlichen Sinnlichkeit verdrücken:

Sigur Rós: Valtari on Nowness.com.

Schlagwörter: , , ,

1 Kommentar
Stella
27. November 2012

Liebe Lisa,

einfach nur Danke……..!
Was sind wir doch für eine beneidenswerte Generation-solche
Schätze zu haben und zu teilen.
Stella

Netiquette: Bitte hinterlasst beim Kommentieren Euren Namen und eine gültige Email-Adresse. Auch unsere Kontaktdaten sind öffentlich. Eure Email-Adresse wird nicht auf StyleNotes veröffentlicht. Kommentare sollten sich auf das jeweilige Thema des Eintrags beziehen. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne thematischen Bezug zu löschen. Natürlich könnt Ihr uns auch einfach direkt eine Email schreiben.