• 0 Kommentare
  •  
  •  

Neue BRIGITTE-Edition
Klassik-CDs: "Sonntagsmusik"

Unbeschwert ins Wochenende - mit Lisa Batiashvili, András Schiff, dem Mahler Chamber Orchestra und weiteren Stimmungsmachern.

In diesem Artikel:

Oh Sonntag, herrlichster aller Tage! Die Samstagsgeschäftigkeit fällt von uns ab, der Montag ist bis nach dem "Tatort" noch keine echte Bedrohung - der Sonntag ist der einzige Tag, an dem man komplett unsanktioniert nichts muss, nichts soll und alles darf, steht ja schon im Alten Testament. Ein Wochentag als 24-stündige Chillout Area sozusagen.

Das war schon vor einem Vierteljahrtausend nicht anders, auch in höchsten Kreisen. Friedrich der Große, der legendäre Preußenkönig, warb damals selbst für das tageweise Laissez-faire. "Der Mensch wird zum Tier, wenn er nie einen Sonntagsrock anhat", soll er mal gesagt haben. Das ist umso bemerkenswerter, weil der Mann das sprichwörtliche preußische Pflichtbewusstsein quasi erfunden hat, der Dienst am Staate ging bei ihm über alles. Aber der alte Fritz war eben nicht nur ein knallharter Staatsmann und gefürchteter Schlachtenlenker, er war auch ein extrem musischer Mensch. In fast jeder Disziplin: Er schrieb philosophische Bücher, entwarf Schloss Sanssouci in Teilen, spielte hervorragend Querflöte - und komponierte sehr passabel.

Auf dieser CD hören Sie die vielleicht berühmteste Komposition des ambivalenten Monarchen, seine heiter-beschwingte "Sinfonie Nr. 3 in D-Dur". Übrigens: Friedrich der Große wurde am 24. Januar 1712 geboren. Es war ein Sonntag.

Hören Sie rein!

Wenn Sie keinen Sound hören, benötigen Sie den Flash-Player Version 9, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

  1. Schostakowitsch, Tanz der Puppen (orch. Tamas Batiashvili), Nr. 1 Lyrischer Walzer, Lisa Batiashvili, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Esa-Pekka Salonen
  2. Friedrich II., Sinfonia Nr. 3 D-Dur, 1. Allegro assai, Kammerorchester Emil Seiler, Carl Gorvin
  3. Händel, Wassermusik Suite Nr. 2 D-Dur HWV 349, 2. Alla Hornpipe, The English Concert, Trevor Pinnock
  4. Bach, Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068, 2. Air, Academy of St. Martin in the Fields, Sir Neville Marriner
  5. Lebrun, Konzert für Oboe und Orchester Nr. 1 d-Moll, 3. Rondo. Allegro, Albrecht Mayer, Mahler Chamber Orchestra, Claudio Abbado
  6. Mozart, Hornkonzert Nr. 1 D-Dur KV 412, 1. Allegro, Barry Tuckwell, London Symphony Orchestra, Peter Maag
  7. Haydn, Streichquartett Nr. 17 F-Dur Hob. III, 2. Andante cantabile, Orpheus Chamber Orchestra
  8. Bach, Cembalokonzert D-Dur BWV 1054, 3. Allegro, András Schiff, Chamber Orchestra of Europe
  9. Lully, Gavotte (arr. Mischa Maisky), Mischa Maisky - Pavel Gililov
  10. Dvořák, Zypressen B 152, 11. Allegro scherzando, Hagen Quartett
  11. Liszt, Klaviertranskriptionen nach Liedern von Schubert, Die Forelle S 564 (nach D 550), Varda Nishry
  12. Kreisler, Schön Rosmarin, Ruggiero Ricci - Brooks Smith
  13. Schumann, 3 Romanzen für Oboe und Klavier op. 94, Nr. 2 Einfach, innig, Albrecht Mayer - Markus Becker
  14. Rameau, Les Boréades, Gavottes pour les Heures et les Zéphirs, Les Musiciens du Louvre, Marc Minkowski
  15. Dvořák, Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22, 2. Tempo di valse, Academy of St. Martin in the Fields, Sir Neville Marriner
  16. Schubert, Musik zu "Rosamunde" D 797, Ballettmusik Nr. 2, Orpheus Chamber Orchestra

Gesamtspielzeit: 63:28

Bestellen Sie jetzt!

12 Klassik-CDs in einer Edition: Bestellen Sie jetzt "Erlebnis Klassik" - versandkostenfrei und für nur 99 Euro in unserem Shop. Sie sparen über 20 Euro im Vergleich zum Einzelkauf. Abonnenten zahlen nur 89 Euro und sparen über 30 Euro im Vergleich zum Einzelkauf (Zustellung der Boxen ab dem 28.09.2012). Die einzelnen CDs der Klassik-Edition erhalten Sie ab dem 26.10.2012 für je 9,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern