Klassik-CDs: "Tafelfreude"

Festliche Musik für einen Abend mit Freunden - mit Herbert von Karajan, Anne-Sophie Mutter, dem Fauré Quartett und anderen Feinschmeckern.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Ein leckeres Essen, ein guter Wein, wunderbare Menschen, dazu Anne-Sophie Mutter, Anna Netrebko und Karajan aus dem Lautsprecher - klingt nach einem schönen Abend. Da darf Luciano Pavarotti nicht fehlen. Schließlich war das ein Mann mit einem großen Appetit. Die National-Ikone der Italiener konsumierte das Leben, die Liebe, die Musik - und Lebensmittel. "Kochen ist eine Kunst", sagte Pavarotti stets, "und keineswegs die unbedeutendste!"

Essen liebte der legendäre Tenor. Am liebsten in Gesellschaft, er servierte üppige Menüs mit bergeweise Nudeln und Fleisch. Und Desserts natürlich. Nach denen pflegte er zu sagen, dass nach dem Süßen der Appetit auf das Salzige wiederkäme - der Startschuss für eine zweite Runde durch die Menüfolge. Pavarottis Passion galt dem Fleisch. Kalbsschnitzel mit Schinken und Polenta sei sein Lieblingsessen gewesen, heißt es, andere Quellen tippen auf Filet in Balsamico-Essig.

Ein Hotelpage in den USA musste mal einen Tischgrill auftreiben, weil der Italiener seine eigenen Fleisch-Vorräte mit sich führte. Pavarotti war sich bewusst, dass ihm diese Vorliebe auf Dauer Probleme bereiten könnte. Er beschäftigte zwei Diätärzte, und einmal, nicht lange vor seinem Tod 2007, begab er sich zum Abspecken auf eine "Fett-Farm". Das Angebot dort verwirrte ihn aber. "Eine Diät ohne Pasta", wunderte sich Luciano Pavarotti, "davon habe ich ja noch nie gehört." Auf dieser CD ist er mit einem Stück aus Mascagnis "Cavalleria rusticana" vertreten. Gehaltvolle Kost...

Auf der CD "Tafelfreude" hören Sie:

  1. Verdi, La traviata, Libiamo ne' lieti calici, Rollando Villazón, Anna Netrebko
  2. Beethoven, Violinkonzert D-Dur op. 61, 3. Rondo: Allegro, Anne-Sophie Mutter, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan
  3. Brahms, Akademische Festouvertüre op. 80, Royal Concertgebouw Orchestra, Bernhard Haitink
  4. Mozart, Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466, 2. Romanze, Mitsuko Uchida, English Chamber Orchestra, Jeffrey Tate
  5. Chopin, Walzer Nr. 10 h-Moll op. 69 Nr. 2, Alice Sara Ott
  6. Mendelssohn Bartholdy, Klavierquartett Nr. 3, h-Moll op. 3, 4. Finale: Allegro vivace, Fauré Quartett
  7. Schubert, Moment musical f-Moll D 780 Nr. 3, London Symphony Orchestra, Leopold Stokowski
  8. Giordano, Fedora, Intermezzo, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan
  9. Mascagni, Cavalleria rusticana, Gli aranci olezzano sui verdi margini, London Opera Chorus, Gianandrea Gavazzeni
  10. Elgar, Pomp and Circumstance op. 39, Marsch Nr. 1 D-Dur, London Philharmonic Orchestra, Sir Georg Solti

Gesamtspielzeit 65:26

Hören Sie rein!

Bitte laden Sie sich den Flashplayer herunter, um diesen Inhalt sehen zu können.



Per Klick auf den Pfeil im Player kommen Sie zum nächsten Song.

Jetzt bestellen: Die BRIGITTE-Musik-Edition "Erlebnis Klassik"

12 Klassik-CDs in einer Edition: Bestellen Sie "Erlebnis Klassik" versandkostenfrei für jetzt nur noch 69 Euro in unserem Shop. Die einzelnen CDs der Klassik-Edition erhalten Sie für je 9,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen