Dieses Lego-Klebeband macht die ganze Welt zu einer Baufläche!

So einfach wie genial: Die "Nimuno-Loops"-Klebebänder verwandeln Wände, Möbel und sonstige Objekte in Lego-Spielflächen!

Ein Kindheitstraum wird wahr!

Ein Problem, das jedes Kind früher oder später beim Lego-Bauen hat: Die Welt ist einfach nicht kompatibel zu den kleinen Plastiksteinen! Dabei möchte man ja nur sein schönes Haus etwas größer bauen, als die Bodenplatten an der Basis erlauben. Oder man möchte am Piratenschiff tolle Konstruktionen an die Schiffswand bauen, die leider keine Noppen zum Andocken hat. Und wie toll wäre es, wenn die Lego-Stadt einen Hubschrauberlandeplatz weit oben an der Wand haben könnte, von dem die Polizei losfliegt? Generationen von Kindern mussten da bisher mit den Schultern zucken und sich was Anderes überlegen (was natürlich auch okay ist). Zwei Designer aus Südafrika hatten dazu aber keine Lust - und erfanden prompt eine originelle Lösung für das Problem.

Die ganze Welt wird zu Legoland

Die Idee ist so simpel und überzeugend, dass man sich fragt, wieso da nicht schon längst jemand drauf gekommen ist: Ein flexibles Plastik-Klebebeband, auf dem Lego-Noppen verteilt sind, verwandelt jedes Objekt sofort in eine Lego-Baufläche. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo versuchten die Designer zaghaft, 8000 Dollar für ihre Erfindung zusammenzukratzen. Scheinbar hatten sie unterschätzt, wie groß die Nachfrage nach ihrer Erfindung sein würde: Inzwischen haben sie eine knappe Million Dollar zusammengekriegt, und der Hype um ihre "Nimuno-Loops"-Klebebänder hat gerade erst begonnen. Kein Wunder: In Zeiten, in denen Lego selbst keine originelleren Ideen zu haben scheint, als ein weiteres Ninjago-Motorrad mit einem Extra-Schwert am Auspuff auszustatten, zeigt dieses Klebeband, wie toll die Bauklötzchen in ihrer simpelsten Form sind - und die ganze Welt zum Spielzimmer werden lassen. Ein weiterer Grund für die Begeisterung könnte aber auch der vergleichsweise niedrige Preis sein: Für nur 11 Dollar plus Versandkosten kann man zwei Rollen des Klebebandes bestellen. 

Vorsicht bei Crowdfunding

Bei aller Begeisterung über die tolle Idee sollte man allerdings eines nicht vergessen: Bislang existiert von dem Produkt nur ein Video, das Lust auf mehr hat. Ob das Band tatsächlich so gut funktioniert wie gezeigt, weiß niemand außer den Produzenten. Und: Schon manche Crowdfunding-Projekte, die das Netz begeistert haben, erblickten nie das Licht der Welt, weil ihre Erfinder von der riesigen Nachfrage völlig überfordert waren und schließlich gar nichts liefern konnten. Aber trotzdem macht dieses Video auf jeden Fall neugierig - und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen!

heh

Unsere Empfehlungen

Newsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Nimuno Loops, Lego, Lego-Klebeband, Indiegogo, Crowdfunding
Dieses geniale Klebeband macht Lego-Träume wahr!

So einfach wie genial: Die "Nimuno-Loops"-Klebebänder verwandeln Wände, Möbel und sonstige Objekte in Lego-Spielflächen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden