Frische Frühstücksideen für Kinder

Das beste Rezept gegen Morgenmuffelei ist ein richtig leckeres Frühstück. Hier sind frische Frühstücksideen von unseren MOM-Bloggerinnen, vorgekostet und nahkampferprobt, von Melonen-Crunch-Müsli bis zum Blaubeer-Shake.

Blaubeer-Frühstücksshake

Wenn Ihr mal wieder gar nicht wisst, wie Ihr Eure Meute satt kriegen sollt, surft bei Tiny Spoon vorbei. Julia ist Mutter und Fotografin und zeigt dort jeden Tag ein neues Rezept. Ihre Ideen sind nicht nur köstlich und originell, man kann sie auch ohne Haute-Cuisine-Erfahrung zubereiten. Zum Beispiel den Blaubeer-Shake - ein Powerpaket für einen guten Start in den Tag.

Zutaten:

500 ml sehr kalte Milch 1 Banane 2 Datteln, entkernt ca. 80 g Blaubeeren 1 EL Mandelmus (gibt's zum Beispiel im Bioladen) 3 - 4 EL Haferflocken

So geht's:

Alle Zutaten zusammen in einen Standmixer geben und für ca. 40 Sekunden mixen oder mit einem Pürierstab pürieren.

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

Melonen-Hafer-Crunchy

Auch Ute vom Blog Kunterbunte Familienküche hat gute Frühstücksideen. Nüsse und Melone machen hier das Müsli zum Lieblingsessen. Noch mehr Spaß macht es, wenn man für jedes Kind eine persönliche Mischung zusammenstellt, Märchen-Mäuse" nennt Ute das - auch ein prima Mitbringsel!

So geht's:

2 EL Haferflocken mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. 1 – 2 EL Sahne dazu (links oben in der Tasse) Obst schnippeln – hier 1/4 kleine Melone, 1/2 Banane, 1 Orange filetieren plus den Saft dazu. Cashewkerne darüber streuen (bei Kleinkindern weglassen) Dann mit der Haferflocken-Sahne gut vermischen und oben drüber Crunchy geben. Knuspert toll!

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

MissBerrylicious

Dieses Shakewunder von Bloggerin MissBonneBonne ist eine kleine Diva, denn sie steht nur auf fruchtige Beeren, fettarmen Joghurt und ja, bei MissBerrylicious darf es nur eine richtige Vanilleschote sein. Vanillezucker kommt ihr nicht in den Mixer.

Zutaten: Frische Erdbeeren Gefrorener Beerenmix 2 Löffel fettarmer Joghurt 1/2 kleine Vanilleschote Mit Milch auffüllen und pürieren.

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

Selbstgebackene Quarkbrötchen

Bei Bloggerin Rebecca von Babyrockmyday.com läuft sonntags eigentlich immer der Ofen - sie liebt es, fürs Frühstück selbst zu backen. Dann muss sich auch keiner anziehen und Brötchen holen. Clou an ihren Quarkbrötchen ist, dass sie keine Hefe brauchen und ruckzuck fertig sind. Ihr Mann nennt sie übrigens liebevoll "Sherpabrötchen". Er ist der Meinung, dass drei Brötchen auf einer Himalaya-Tour Leben retten können - weil sie nämlich ganz schön stopfen.

Zutaten (reicht für 4 – 5 Personen) 500 g Mehl 1 Pk. Backpulver 1 Pr. Salz 100 g Zucker 2 Eier 500 g Quark Körner zum Draufstreuen oder Hagelzucker Wer's mag, kann auch noch eine Handvoll Rosinen in den Teig geben

So geht's: Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig zu 12-14 Bällchen formen. Rebecca bestreicht sie dann mit Wasser und tunkt sie in Sesam, Sonnenblumenkerne oder Hagelzucker. Bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

American Pancakes chocolatized

Wenn Lilith vom Blog Wir sind die Mupfens sich und ihrer Familie was Gutes tun will, dann macht sie American Pancakes (bei ihr auch "PaMcakes" genannt), zum . Mit Schokotröpfchen, für noch mehr Frühstückswonne.

Zutaten::

1 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 TL Vanillezucker 2 große gerührte Eier 30 gr Butter (erst in der Mikrowelle schmelzen und dann abkühlen lassen) 330 ml Milch 230 gr Mehl Schokotröpfchen

So geht's:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und dann außer den Schokotröpfchen die restlichen Zutaten hinzufügen. Mit dem Mixer gut durchmixern, bis der Teig richtig glatt ist und Bläschen hat. Jetzt die Schokotröpfchen hinzufügen. Den Backofen auf 50°C vorheizen und darin dann die fertigen Pancakes auf einem warmen Teller parken, bis alle fertig sind. Eine Pfanne gut erhitzen (bei Teflonpfannen braucht man kein Öl oder Butter) und dann den Teig nach und nach eingießen. Der Fladen sollte etwa 10 cm Durchmesser haben. Vor jedem Pfannen-Durchgang den Teig durchrühren, damit sich die Schokotropfen gut verteilen. Die Pancakes je nach Geschmack bestreichen (zum Beispiel mit Sirup).

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

Buttermilch-Polenta-Pancakes

Wenn mal wieder alles drunter und drüber geht, beruhigt Christine vom Blog Sonntagsfräulein sich (und ihre Kinder) mit dieser raffinierten Pancake-Variation - und die ist auch noch ruckzuck servierbereit:

: 145g Mehl 140g Polenta 2 EL Zucker 2 TL Backpulver 1/TL Natron 1/2 TL Salz 500ml Buttermilch 45g geschmolzene Butter Schale 1/2 Zitrone 1 Ei Blaubeeren, Erdbeeren nach Belieben

So geht's: Die trockenen Zutaten alle abwiegen und in eine große Schüssel geben. Die flüssigen Zutaten mit dem Holzlöffel unterrühren, ein paar Klümpchen dürfen ruhig übrig bleiben. In der Pfanne in wenig Öl hell goldgelb backen und Beeren darüber geben. Wer mag, serviert die Pancakes mit Ahornsirup.

Guten Morgen, Sonnenschein!: Frische Frühstücksideen für Kinder

Waffeln aus Dinkelmehl

Hmm, ein Klassiker. Warm, puderzuckrig, lecker. So starten nicht nur Kinder gern in den Tag. Hier das Lieblingsrezept von Bloggerin Rebecca von Elfenkindberlin.

Zutaten (Für 10-12 Waffeln)

300g Dinkelmehl 1/2 Teelöffel Salz 2 Teelöffel Backpulver 800 ml Milch 80g Butter 4 Eier

So geht's:

Mehl, Salz, Backpulver mit der Hälfte der Milch zu einem Teig verrühren, die geschmolzene Butter zusammen mit der restlichen Milch unter den Teig rühren, nun die Eier einrühren und - wenn es die Zeit erlaubt - den Teig 20 Minuten ruhen lassen. Jetzt müsst Ihr nur das Waffeleisen erhitzen mit Butter bestreichen und die Waffeln goldbraun backen. Guten Appetit!

miro

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Newsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Frische Frühstücksideen für Kinder

    Das beste Rezept gegen Morgenmuffelei ist ein richtig leckeres Frühstück. Hier sind frische Frühstücksideen von unseren MOM-Bloggerinnen, vorgekostet und nahkampferprobt, von Melonen-Crunch-Müsli bis zum Blaubeer-Shake.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden