Kinderbuch-Klassiker: Die schönsten Bücher zum Vorlesen und Selberlesen

Kommentare (13)

Kommentare (13)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Frederick war ein Muss, aber es gab noch so viele andere alte Kinderbücher, die inzwischen sogar auf iPad, Kindle etc aufgerufen werden können: Kordula die Brillenhexe, Die Bremer Stadtmusikanten von Hoffman, Momodoch etc. Teils sind sie jetzt sogar animiert oder als Hörbücher verfügbar auf Amazon, iTunes und Co.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich fand die einfachen Zeichnungen in den Kinderbüchern eher abstoßend. Irgendwie kam es mir als Kind vor, als ob man sich für Kinder keine Mühe gegeben hätte, real wirkende Bilder zu zeichnen. Genauso mit dem dämlichen Holzspielzeug, das nicht annähernd die Konturen der jeweiligen Gegenstände widergaben, die sie darstellen sollten. Da war Kunststoff oder Blech tausendmal schöner und wirklichkeitsgetreuer und machte mehr Spaß beim Spielen!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Frederick und die kleine Raupe Nimmersatt gehören zu unseren Lieblingsbüchern.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    ... Räuber Hotzenplotz, Jim Knopf, TKKG (auch, wenns ein bisschen blöd ist ...), ???, Catweazle, Tomi Ungerer, Michael Ende, Kästner, Lindgren, Pausewang usw.

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Eines meiner Lieblingskinderbücher war der Papperlapapp-Apparat von Jürgen Spohn mit verrückten, provokanten Reimen und wunderbaren Illustrationen dazu, das ich in der dritten Klasse geschenkt bekam.

Unsere Empfehlungen

Newsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Von Cornelia Funke gibt's nicht nur die "Drachenreiter"- Fortsetzung ("Die Feder eines Greifs"), sondern auch dieses neue Kinderbuch. Gemeinsam mit Illustratorin Susanne Göhlich erzählt sie von Faber, dessen Opa ihm einen alten Teppich vermacht hat. Der soll fliegen können, aber vorher muss ein Mädchen aus Damaskus die Schrift auf dem Teppich entziffern. Eine Geschichte, die sich entfaltet wie die Zauberkraft des Teppichs und die Neugier weckt auf das Fremde im eigenen Land. Das Hörbuch wird von Rainer Strecker und Hassan Akkouch gelesen - auf Deutsch und Arabisch (ab 3, 13 Euro, Aladin).
Kinderbuch-Klassiker: Die schönsten Bücher zum Vorlesen

Es gibt Kinderbuch-Klassiker, die sind einfach zeitlos schön. Hier sind Lieblinge, die uns als Kind faszinierten und die wir als Eltern (wieder-)entdeckt haben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden