Übergewicht der Mutter gefährdet Gesundheit ihres Kindes

Übergewicht schwangerschaft

Übergewichtige Frauen, die sich Kinder wünschen, tun gut daran, ihre Ernährung umzustellen. Denn Übergewicht bei der Mutter kann langfristige negative Folgen fürs Kind haben.

Starkes Übergewicht ist nicht gesund, das wissen wir ja schon lange. Aber was vielen Genießerinnen nicht klar ist: Sobald sie schwanger werden, gefährden die Kilos zu viel auch das Baby – und zwar schon im .

Übergewicht vererbt sich – und löst Krankheiten aus

Laut Experten ist das Risiko, ein übergewichtiges oder adipöses Kind zu bekommen zwei- bis dreimal so hoch, wenn schon die Mutter übergewichtig ist.

Das liegt daran, dass sich schon während der Schwangerschaft die Ernährungsweise der Mutter auf das Kind überträgt. Isst sie zum Beispiel zu viel Zucker, steigt das Risiko für Diabetes an – nicht nur bei ihr, sondern auch beim Kind. Zuckerkonsum sei damit vergleichbar schädlich wie Rauchen, so Prof. Ursula Felderhoff-Müser, Direktorin der Klinik für Kinderheilkunde I im Universitätsklinikum Essen im Interview.

Die Ernährungsweise der Mutter wirkt sich auch dauerhaft auf den kindlichen Stoffwechsel aus. Die Kinder kriegen schneller Hunger und werden somit schneller dick. Mit fatalen Folgen für die Gesundheit: Eine Studie aus Schottland zeigte, dass Kinder mit übergewichtigen Müttern später im Erwachsenenalter viel öfter mit schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu kämpfen hätten. 

Eine Studie von amerikanischen und schwedischen Forschern kam zu dem Schluss, dass Übergewicht der Mutter das Sterberisiko des Babys erhöhen kann – etwa durch eine Frühgeburt. Denn übergewichtige Mütter haben öfter mit Risikofaktoren wie Schwangerschaftsdiabetes oder Präeklampsie (eine u.a. durch Bluthochdruck verursachte Erkrankung) zu kämpfen.

Übergewicht – ein wachsendes Problem in Deutschland

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung nimmt die Zahl der Übergewichtigen in Deutschland weiterhin zu. 59 % der Männer und 37 % der Frauen seien demnach bereits übergewichtig. Um nicht schon die nächste Generation von Anfang an durch Übergewicht zu gefährden, empfehlen die Experten, schon vor einer Schwangerschaft das Gewicht zu reduzieren. Aus eigenem Interesse – und für das ungeborene Baby.

 

miro

Unsere Empfehlungen

Newsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Übergewicht schwangerschaft
Übergewicht der Mutter gefährdet Gesundheit ihres Kindes

Übergewichtige Frauen, die sich Kinder wünschen, tun gut daran, ihre Ernährung umzustellen. Denn Übergewicht bei der Mutter kann langfristige negative Folgen fürs Kind haben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden