Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

So war das nicht gedacht: Erste Hilfe mit Tampons

Nicht nur Mütter, auch viele Alltagsdinge können Multitasking. Tampons zum Beispiel. Was man damit alles machen kann, zeigen die Forscher aus dem BRIGITTE-MOM-Versuchslabor.

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Brigitte Mom! Das mit dem Tampon in der Nase habt ihr NICHT ausprobiert. Ich aber schon. Und ich kann nur abraten. Wenn ihr wissen wollt warum, legt mal inen Tampon in Wasser ( von mir aus mit Ersatzflüssigkeit gefärbt). Das Ding wird groß und dick und ist ohne Schmerzen aus keiner Nase mehr zu bekommen! Echt! Aber nette Idee :-)
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So war das nicht gedacht: Erste Hilfe mit Tampons

Nicht nur Mütter, auch viele Alltagsdinge können Multitasking. Tampons zum Beispiel. Was man damit alles machen kann, zeigen die Forscher aus dem BRIGITTE-MOM-Versuchslabor.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden