Anti-Diät-Tag: 7 Diät-Mythen

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Das macht die BRIGITTE-Diät so erfolgreich:

  • Köstliche, frische Mahlzeiten - da ist für jeden Geschmack und für jedes Zeitbudget etwas dabei.
  • Sattessen statt Hungern - die Mahlzeiten beruhen auf dem Prinzip der Energiedichte: viel Volumen, wenig Kalorien.
  • Die Mahlzeiten sind ausgewogen und wissenschaftliche auf dem neuesten Stand - etwa, wie die Anteile an Eiweiß und Kohlenhydraten sein sollen.
  • Kein Verzicht auf irgendwas - Lebensmittel-Verbote sind verboten, erlaubt ist zum Beispiel auch Süßes in kleinen Mengen.
  • Es gilt das Baukasten-Prinzip - man kann sich von morgens bis abends nach BRIGITTE-Diät ernähren oder nur einzelne Mahlzeiten damit ersetzen.
  • Hohe Flexibilität - viele Gerichte sind zum Mitnehmen an den Arbeitsplatz gedacht. Außerdem gibt es Empfehlungen für Fertigprodukte, die gut zur Diät passen und den Alltag erleichtern, zum Beispiel die BRIGITTE-Diät-Mahlzeiten von Frosta.
  • Die BRIGITTE-Diät passt super ins Leben - dank Diät-App mit vielen Rezepten und Wochenplänen oder dank des Diät-Coaches, der das Abnehmen online ganz einfach macht.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Artikel vom 04.05.2012
    Text: Susanne Gerlach
    Foto: plainpicture/Lubitz + Dorner
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern